Sonntagsfrage zur Bürgerschaftswahl in Hamburg 2019

Welche Partei würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag (24. Februar 2019) in Hamburg Bürgerschaftswahl wäre?

von Statista Research Department, zuletzt geändert am 23.09.2019
Sonntagsfrage zur Bürgerschaftswahl in Hamburg 2019 Laut Infratest dimap hätten 31 Prozent der befragten Hamburger zum Zeitpunkt der Erhebung im Februar 2019 die SPD gewählt, wenn am Sonntag nach der Befragung wirklich die Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft stattgefunden hätte. Zweitstärkste Kraft wären die Grünen mit 22 Prozent der Stimmen geworden, die CDU hätte 17 Prozent erhalten. Die Linke wäre auf 10 Prozent der Stimmen gekommen, die FDP und die AfD jeweils auf 8 Prozent.

Was ist die Sonntagsfrage?

Als Sonntagsfrage (auch Wahlabsichtsfrage) wird die Frage nach der aktuellen Wahlabsicht bezeichnet. Sie wird als Grundlage zur Berechnung der aktuellen Wahlmeinung verwendet. Sie ist damit ein wichtiges Barometer für die politische Stimmung.

Letzte Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft

Bei der letzten Bürgerschaftswahl am 15. Februar 2015 wurde die SPD mit 45,6 Prozent der Stimmen stärkste Kraft in Hamburg. Außerdem erhielten die Parteien CDU, Grüne, Linke, FDP und AfD Einzug in die Bürgerschaft (siehe die Sitzverteilung). Die Landesregierung setzt sich momentan aus den Parteien SPD und Grüne zusammen, Hamburger Bürgermeister ist seit 2018 Peter Tschentscher (SPD). Die nächste Bürgerschaftswahl in Hamburg findet voraussichtlich im Februar 2020 statt. Weitere Statistiken und Umfragen finden sich auf der Themenseite zur politischen Stimmung und zu den Bürgerschaftswahlen in Hamburg.
Mehr erfahren

Welche Partei würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag (24. Februar 2019) in Hamburg Bürgerschaftswahl wäre?

Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Bürgerschaftswahlen in Hamburg
Bürgerschaftswahlen in Hamburg

Alle Infos –
in einer Präsentation

Bürgerschaftswahlen in Hamburg

Das ganze Thema "Bürgerschaftswahlen in Hamburg" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Bürgerschaftswahlen in Hamburg"
  • Aktuelle Umfragen zur politischen Stimmung
  • Wahl 2015
  • Wählerwanderung 2015
  • Vorherige Wahlen
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.