Werbung - Indien

  • Indien
  • Die Werbeausgaben im Werbung Markt von in Indien betragen im Jahr 2024 etwa 13,68Mrd. €.
  • Nach Prognosen wird im Jahr 2029 ein Marktvolumen von 17,51Mrd. € erreicht; dies entspricht einem jährlichen Wachstum von 5,06% (CAGR 2024-2029).
  • Im weltweiten Vergleich zeigt sich, dass am meisten Werbeumsatz USA erwartet wird (390,70Mrd. € im Jahr 2024).
  • Im Werbemarkt von in Indien wird im Jahr 2029 ein Anteil von 44 % im Bereich "Digital" erwartet.
  • Die durchschnittlichen Werbeausgaben pro Kopf im Markt TV- & Videowerbung liegen im Jahr 2024 voraussichtlich bei 4,08€.
  • Im Jahr 2029 entfallen voraussichtlich 85 % der Ausgaben für Werbung Markt auf Programmatic.
  • In Indien entwickelt sich der Werbemarkt zunehmend digital und nutzt vermehrt Datenanalysen für zielgerichtete Werbekampagnen.

Schlüsselregionen: USA, China, Europa, Asien, Japan

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der Werbung-Markt in Indien hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum verzeichnet. Die steigende Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen sowie die zunehmende Digitalisierung haben zu einem Anstieg der Werbeausgaben in Indien geführt.

Kundenpräferenzen:
Die Kundenpräferenzen in Indien haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Verbraucher sind zunehmend anspruchsvoller geworden und legen Wert auf personalisierte und relevante Werbebotschaften. Sie sind auch bereit, für qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen mehr zu bezahlen. Darüber hinaus bevorzugen viele indische Verbraucher den Online-Einkauf, was zu einem Anstieg der digitalen Werbung geführt hat.

Trends auf dem Markt:
Ein wichtiger Trend auf dem indischen Werbemarkt ist der steigende Anteil der digitalen Werbung. Immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile der digitalen Kanäle und investieren in Online-Werbung, um ihre Zielgruppe effektiv zu erreichen. Dieser Trend wird voraussichtlich in den kommenden Jahren weiter zunehmen. Ein weiterer Trend ist die zunehmende Bedeutung von Influencer-Marketing. Indische Verbraucher vertrauen zunehmend auf Empfehlungen von Influencern und lassen sich von ihnen bei Kaufentscheidungen beeinflussen.

Lokale Besonderheiten:
Indien ist ein vielfältiges Land mit verschiedenen Sprachen, Kulturen und Traditionen. Dies spiegelt sich auch im Werbemarkt wider. Unternehmen müssen ihre Werbekampagnen an die verschiedenen regionalen und kulturellen Besonderheiten anpassen, um erfolgreich zu sein. Darüber hinaus ist die Infrastruktur in Indien nicht überall gleich entwickelt, was die Werbung in ländlichen Gebieten herausfordernder macht.

Grundlegende makroökonomische Faktoren:
Der Werbemarkt in Indien wird auch von grundlegenden makroökonomischen Faktoren beeinflusst. Das Wirtschaftswachstum, die Kaufkraft der Verbraucher und die politische Stabilität sind wichtige Faktoren, die das Wachstum des Werbemarktes beeinflussen. Darüber hinaus spielen auch technologische Entwicklungen und regulatorische Rahmenbedingungen eine Rolle. Die Regierung hat in den letzten Jahren verschiedene Maßnahmen ergriffen, um den Werbemarkt zu fördern und das Investitionsklima zu verbessern. Dies hat zu einem Anstieg der Werbeausgaben in Indien geführt.

Methodik

Datenabdeckung:

Daten umfassen Unternehmen (B2B). Zahlen basieren auf Werbeausgaben und berücksichtigen keine Agenturprovisionen, Rabatte, Produktionskosten und Steuern. Der Markt umfasst die Werbung von Unternehmen (traditionelle und digitale Werbung).

Modellierungsansatz:

Marktgrößen werden mithilfe eines kombinierten Top-down- und Bottom-up-Ansatzes bestimmt, basierend auf einer für jeden Markt spezifischen Logik. Als Basis zur Bewertung der Märkte nutzen wir Jahresberichte der marktführenden Unternehmen und von Branchenverbänden, Drittanbieterreporte und Umfrageergebnisse aus unserer Primärforschung (z. B. den Statista Global Consumer Survey). Darüber hinaus nutzen wir relevante Marktindikatoren und Daten von länderspezifischen Verbänden, wie das BIP, Internetnutzer, Konsumausgaben und digitale Konsumausgaben. Diese Daten helfen uns, die Marktgröße für jedes Land individuell zu schätzen.

Prognosen:

Für unsere Prognosen wenden wir verschiedene Prognosetechniken an. Die Auswahl der Prognosetechniken hängt vom Verhalten des jeweiligen Markts ab. So eignet sich beispielsweise die S-Kurven-Funktion aufgrund des nicht-linearen Wachstums bei der Einführung und Verbreitung neuer Technologien gut für Prognosen in Bezug auf digitale Produkte, wohingegen die exponentielle Trendglättung sich eher für das Prognostizieren von stetigem Wachstum in traditionellen Werbemärkten anbietet.

Zusätzliche Hinweise:

Daten werden unter Verwendung aktueller Wechselkurse modelliert. Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und des Russland-Ukraine-Kriegs werden auf einer länderspezifischen Ebene berücksichtigt. Updates des Markts finden zweimal jährlich statt. In manchen Fällen werden die Daten auch ad hoc aktualisiert (z. B. wenn neue relevante Daten veröffentlicht werden oder sich Änderungen ergeben, die sich auf die prognostizierte Marktentwicklung auswirken).

Übersicht

  • Werbeausgaben
  • Analystenmeinung
  • Reichweite
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten