AR Advertising - China

  • China
  • Im Jahr 2024 wird der Umsatz im AR Advertising Markt Markt voraussichtlich etwa 1,1Mrd. € erreichen.
  • Gemäß den Prognosen wird das Marktvolumen im Jahr 2029 auf 1,7Mrd. € steigen, was einem erwarteten jährlichen Umsatzwachstum von 9,44% (CAGR 2024-2029) entspricht.
  • Im weltweiten Vergleich zeigt sich, dass die in den USA das Land mit dem höchsten erwarteten Umsatz sind (1.135,0Mio. € im Jahr 2024).
  • China ist ein führender Markt für AR-Werbung mit innovativen Anwendungen in den Bereichen Einzelhandel, Tourismus und Unterhaltung.
 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Der AR Advertising-Markt in China verzeichnet ein starkes Wachstum, das auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist.

Kundenpräferenzen:
Chinesische Verbraucher zeigen ein großes Interesse an AR Advertising. Sie schätzen die interaktive Natur dieser Werbeform und die Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen in einer virtuellen Umgebung zu erleben. Insbesondere junge Verbraucher sind offen für AR Advertising und nutzen gerne AR-Apps, um mit Marken zu interagieren und neue Produkte zu entdecken.

Trends auf dem Markt:
Ein wichtiger Trend auf dem AR Advertising-Markt in China ist die Integration von AR in soziale Medien und E-Commerce-Plattformen. Große chinesische Unternehmen wie Alibaba und Tencent haben AR in ihre Plattformen integriert, um den Nutzern ein nahtloses Einkaufserlebnis zu bieten. Diese Integration ermöglicht es Verbrauchern, Produkte in AR auszuprobieren und sofort zu kaufen, was die Kaufentscheidung erleichtert und die Conversion-Rate erhöht. Ein weiterer Trend ist die zunehmende Nutzung von AR Advertising in der Immobilienbranche. Entwickler nutzen AR, um potenziellen Käufern virtuelle Rundgänge durch Immobilien anzubieten und ihnen zu ermöglichen, verschiedene Designs und Layouts auszuprobieren. Diese immersive Erfahrung erhöht das Interesse der Verbraucher und erleichtert den Verkaufsprozess.

Lokale Besonderheiten:
China hat eine große und wachsende AR-Industrie, die von der Regierung unterstützt wird. Die chinesische Regierung hat AR als eine der Schlüsseltechnologien für die zukünftige Entwicklung des Landes identifiziert und fördert die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich. Dies hat dazu geführt, dass viele chinesische Unternehmen in AR investieren und innovative AR-Lösungen entwickeln. Ein weiterer Faktor, der den chinesischen AR Advertising-Markt beeinflusst, ist die hohe Smartphone-Nutzung im Land. China hat die größte Anzahl an Smartphone-Nutzern weltweit, was bedeutet, dass eine große Zielgruppe für AR Advertising vorhanden ist. Die hohe Verbreitung von Smartphones und schnellem Internetzugang ermöglicht es den Verbrauchern, AR-Apps problemlos zu nutzen und AR-Advertising-Inhalte zu konsumieren.

Grundlegende makroökonomische Faktoren:
China ist eine der größten Volkswirtschaften der Welt und verzeichnet ein kontinuierliches Wirtschaftswachstum. Dies führt zu einem Anstieg des Konsums und einer steigenden Kaufkraft der Verbraucher, was wiederum zu einem Wachstum des AR Advertising-Marktes führt. Darüber hinaus hat China eine große und wachsende Mittelschicht, die eine wichtige Zielgruppe für AR Advertising darstellt. Diese Verbrauchergruppe ist technologieaffin und offen für neue Werbeformate. Ein weiterer Faktor ist die zunehmende Urbanisierung in China. Immer mehr Menschen ziehen in die Städte, was zu einer höheren Konzentration von Verbrauchern und einer größeren Nachfrage nach AR Advertising führt. Städtische Verbraucher haben in der Regel ein höheres Einkommen und sind bereit, mehr für innovative Produkte und Dienstleistungen auszugeben. Insgesamt zeigt der AR Advertising-Markt in China ein starkes Wachstum, das auf die Vorlieben der Verbraucher, aktuelle Trends, lokale Besonderheiten und grundlegende makroökonomische Faktoren zurückzuführen ist. Mit der weiteren Entwicklung der AR-Technologie und der zunehmenden Akzeptanz von AR Advertising wird erwartet, dass dieser Markt in den kommenden Jahren weiter wachsen wird.

Methodik

Datenabdeckung:

Die Daten umfassen B2C-Unternehmen. Die Zahlen basieren auf den Umsätzen aus AR-Werbung, welche sowohl Pop-up-Werbung einschließt, die in Social-Media-Apps, Gaming-Apps und eCommerce-Apps angezeigt wird, als auch Werbung, die in die virtuelle Welt integriert ist.

Modellierungsansatz/Marktgröße:

Die Marktgröße wird mithilfe eines Top-down-Ansatzes bestimmt. Zur Analyse der Märkte nutzen wir Jahresberichte von marktführenden Unternehmen und Branchenverbänden sowie Drittanbieterstudien und -reporte. Um die Marktgröße für jedes Land individuell einzuschätzen, ziehen wir relevante Marktindikatoren und Daten von länderspezifischen Branchenverbänden heran, z. B. Konsumausgaben, die Internetdurchdringung, die 4G-Abdeckung und historische Entwicklungen.

Prognosen:

Wir verwenden eine Vielzahl von Prognosetechniken, basierend auf dem Verhalten des jeweiligen Markts. So eignen sich beispielsweise die S-Kurven-Funktion und die exponentielle Trendglättung aufgrund des nicht linearen Wachstums bei der Einführung und Verbreitung neuer Technologien gut für Prognosen in Bezug auf digitale Produkte und Dienstleistungen. Die Haupttreiber sind der Digitalisierungsgrad, die Technologieübernahme, das BIP pro Kopf und die Internetdurchdringung.

Zusätzliche Hinweise:

Die Daten werden unter Verwendung aktueller Wechselkurse modelliert. Der Markt wird zweimal jährlich aktualisiert, falls sich die Marktdynamik ändert. Die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und des Russland-Ukraine-Kriegs werden auf länderspezifischer Ebene berücksichtigt. In manchen Fällen werden die Daten auch ad hoc aktualisiert (z. B. wenn neue, relevante Daten veröffentlicht werden oder sich Änderungen ergeben, die sich auf die prognostizierte Marktentwicklung auswirken).

Übersicht

  • Umsatz
  • Analystenmeinung
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Meredith Alda
Meredith Alda
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Yolanda Mega
Yolanda Mega
Operations Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:00 - 17:00 Uhr (SGT)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Senior Business Development Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Group Director - LATAM– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)