Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zur Brauwirtschaft in Österreich

Die Anzahl der Braustätten in Österreich ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen: gab es im Jahr 1980 rund 50 Braustätten, so waren es um die Jahrtausendwende wieder 100 und im Jahr 2020 wurden über 300 Brauereien verzeichnet. Verantwortlich hierfür ist der Trend zu Klein- und Kleinstbrauereien. 277 der insgesamt 309 Brauereien haben einen Ausstoß von unter 20.000 Hektoliter, nur sieben Brauereien sind Großbrauereien mit einem jährlichen Ausstoß von je über 500.000 Hektoliter. Diese wenigen produzieren jedoch rund 75,5 Prozent am Gesamtausstoß.


Statistik: Zahl der Brauereien in Österreich | Statista

Zu den größten Brauereigruppen Österreichs zählen die Brau Union Österreich, die Stieglbrauerei, Egger Bier und die Ottakringer Brauerei. Gebraut werden vor allem die Biersorten Lager und Märzenbier sowie Vollbier.

Mit Bier können die Österreicher gut aus eigener Herstellung versorgt werden: 2020 wurden rund 9,8 Millionen hl Bier gebraut. Das sind 93.938 hl weniger als im Vorjahr. Rund eine Millionen Hektoliter jährlich sind für den Export bestimmt, während der Import nur 0,7 Millionen Hektoliter jährlich umfasst. Wichtigstes Abnehmerland von österreichischem Bier innerhalb der EU ist Slowenien, die wichtigsten Lieferländer für Bierimporte sind Deutschland und Tschechien.

Aktuell trinken in Österreich 39 Prozent der Frauen regelmäßig, sprich mehrmals pro Monat, Bier. Bei den Männern sind es 76 Prozent. Beim Genuss von Radler haben Frauen aber die Nase vorne. Der Pro-Kopf-Bierkonsum ist in der Pandemie leicht gesunken. Nach Angaben des Verbands der Brauereien Österreichs wurden im Jahr 2020 in Österreich durchschnittlich rund 96,8 Liter Bier pro Person verbraucht (2019: 103,3 Liter). Die beliebtesten Biermarken der Österreicher, nach regelmäßigem Verbrauch, sind Gösser und Stiegl. Danach folgten die Biermarken Zipfer und Ottakringer bzw. Puntigamer auf Rang drei und vier.



Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Brauwirtschaft in Österreich" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Führende Unternehmen der Brauwirtschaft

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 52 Statistiken aus dem Thema "Brauwirtschaft in Österreich".

Brauwirtschaft in Österreich

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur Brauwirtschaft in Österreich

Die Anzahl der Braustätten in Österreich ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen: gab es im Jahr 1980 rund 50 Braustätten, so waren es um die Jahrtausendwende wieder 100 und im Jahr 2020 wurden über 300 Brauereien verzeichnet. Verantwortlich hierfür ist der Trend zu Klein- und Kleinstbrauereien. 277 der insgesamt 309 Brauereien haben einen Ausstoß von unter 20.000 Hektoliter, nur sieben Brauereien sind Großbrauereien mit einem jährlichen Ausstoß von je über 500.000 Hektoliter. Diese wenigen produzieren jedoch rund 75,5 Prozent am Gesamtausstoß.


Statistik: Zahl der Brauereien in Österreich | Statista

Zu den größten Brauereigruppen Österreichs zählen die Brau Union Österreich, die Stieglbrauerei, Egger Bier und die Ottakringer Brauerei. Gebraut werden vor allem die Biersorten Lager und Märzenbier sowie Vollbier.

Mit Bier können die Österreicher gut aus eigener Herstellung versorgt werden: 2020 wurden rund 9,8 Millionen hl Bier gebraut. Das sind 93.938 hl weniger als im Vorjahr. Rund eine Millionen Hektoliter jährlich sind für den Export bestimmt, während der Import nur 0,7 Millionen Hektoliter jährlich umfasst. Wichtigstes Abnehmerland von österreichischem Bier innerhalb der EU ist Slowenien, die wichtigsten Lieferländer für Bierimporte sind Deutschland und Tschechien.

Aktuell trinken in Österreich 39 Prozent der Frauen regelmäßig, sprich mehrmals pro Monat, Bier. Bei den Männern sind es 76 Prozent. Beim Genuss von Radler haben Frauen aber die Nase vorne. Der Pro-Kopf-Bierkonsum ist in der Pandemie leicht gesunken. Nach Angaben des Verbands der Brauereien Österreichs wurden im Jahr 2020 in Österreich durchschnittlich rund 96,8 Liter Bier pro Person verbraucht (2019: 103,3 Liter). Die beliebtesten Biermarken der Österreicher, nach regelmäßigem Verbrauch, sind Gösser und Stiegl. Danach folgten die Biermarken Zipfer und Ottakringer bzw. Puntigamer auf Rang drei und vier.



Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)