Statistiken zu Gold

Gold ist ein Edelmetall und wird insbesondere für die Produktion von Schmuck und Münzen verwendet. Im Jahr 2017 wurden weltweit rund 2.200 Tonnen Gold zur Schmuckherstellung genutzt. Die weltweite Goldnachfrage belief sich auf ein Volumen von rund 4.000 Tonnen Gold. Im genannten Jahr wurden global etwa 3.250 Tonnen Gold in Minen gefördert. Hinzu kommt ein verfügbares Volumen von rund 1.200 Tonnen Altgold.

Die weltweiten Goldreserven werden auf ein Volumen von etwa 54.000 Tonnen geschätzt, ein großer Teil davon - 9.800 Tonnen - werden in Australien vermutet. Das weltweit größte goldproduzierende Unternehmen ist Barrick Gold. Die durchschnittlichen Produktionskosten für eine Unze Gold liegen bei 878 US-Dollar. Der durchschnittliche Goldpreis lag im Jahr 2017 bei 1.257,12 US-Dollar je Feinunze.

Gold wird neben der Schmuckproduktion auch als Wertanlage verwendet. Weiterhin dient Gold in Form von Goldbarren als Mittel zur Deckung von Währungen, als Reserve für Krisenzeiten und als Risikoausgleich für Schwankungen des US-Dollar. Die nationalen Goldreserven von Deutschland betrugen im Jahr 2017 rund 3.374 Tonnen.

Interessante Statistiken

In den folgenden 7 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 57 Statistiken aus dem Thema "Gold ".

Gold

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Gold " und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Weltmarkt für Gold

Globale Produktion und Verarbeitung von Gold

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.