Statistiken zur Bergbau- und Minenindustrie

Die globale Bergbau- und Minenindustrie erwirtschaftete pro Jahr zuletzt mehr als 600 Milliarden US-Dollar. Die Bergbau- und Minenindustrie in Deutschland nimmt im globalen Maßstab eine vergleichsweise geringe Bedeutung ein. Der Umsatz in der Gewinnung von Steinen und Erden in Deutschland lag in den vergangenen Jahren bei rund zwei Milliarden Euro.

Mineralien und ihre Abbaugebiete

Basismetalle, Edelmetalle und mineralische Rohstoffe werden zu großen Teilen in Ländern gefördert, die einerseits über umfangreiche Ressourcen an Rohstoffen verfügen und davon denjenigen Anteil, die sogenannten Reserven, wirtschaftlich gewinnbringend abbauen können. Die Minenproduktion von Bauxit, dem Ausgangsrohstoff für die Gewinnung von Aluminium, erfolgt vorrangig in Ländern wie Australien, China, Brasilien und Indien. Edelmetalle wie Silber werden vorwiegend in Mexiko und Peru gefördert. Ausgewählte mineralische Rohstoffe wie Kali und Salz werden auch in Deutschland im weltweiten Ländervergleich verhältnismäßig stark produziert.



Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 9:30 - 17:30 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)