Statistiken aus der VuMA

Die Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) wird seit 1995 von der Arbeitsgemeinschaft Verbrauchs- und Medienanalyse herausgegeben und zählt zu den bedeutendsten Markt-Media-Studien in Deutschland. Im Rahmen der Erhebung für die VuMA 2015 wurden persönliche Interviews mit mehr als 23.000 Befragten geführt; die Ergebnisse der Befragung sind repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren und damit hochzurechnen auf rund 70,525 Millionen Personen in Deutschland.

Um einer Überlastung der Befragten vorzubeugen, wird das persönliche Interview durch ein Haushaltsbuch ergänzt, das die Befragten selbst ausfüllen. Mit dem Haushaltsbuch geben die Befragten Auskunft zu ihrem individuellen Konsumverhalten und zu dem des Haushalts.
Die Erhebung erfolgt in einem rollierenden System mit vier Wellen: Jeweils im Frühjahr und Herbst eines Jahres werden rund 5.750 Befragungen durchgeführt. In die aktuelle Ausgabe der VuMA fließen jeweils die vier letzten Erhebungswellen ein.

Da sich die VuMA als Markt-Media-Planungssystem für elektronische Medien versteht, konzentriert sie sich auf Märkte und Marken mit hohen Werbeinvestitionen in TV und Radio. Neben allgemeinen Kauf- und Verwendungsgewohnheiten wird für die Marken der einzelnen Märkte Besitz und Verwendung bzw. Konsum erhoben. Insgesamt bietet die VuMA Informationen zu über 1.300 Marken.

Die untersuchten Produktmärkte sind dabei im einzelnen:
- Food (Getränke, Lebensmittel)
- Non-Food (z.B. Körperpflege, Haustiere, Wasch-/Reinigungsmittel)
- Langlebige Konsumgüter (z.B. Brillen, Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Möbel/Wohnungseinrichtung, PKW)
- Dienstleistung/Handel (z.B. Einkaufsverhalten, (Schnell-)Restaurants, Freizeit, Urlaub und Reisen, Geldanlagen, Telefonie, Internetnutzung, Energieversorgung)
- Medikamente (z.B. Schmerzmittel)

In Kombination mit den vielschichtig erhobenen soziodemographischen Merkmalen wie Alter, Geschlecht, Bildung und Einkommen bieten die breit gefächerten Konsumdaten die Möglichkeit der differenzierten Betrachtung einzelner Zielgruppen und Milieus. Seien es Singles, Studierende oder Männer und Frauen – alle Daten der VuMA können auf unzählige denkbare Konsumentengruppen bezogen werden.

Für konkrete Mediaplanung und individuelle Detailanalysen verweisen wir auf unseren Partner Arbeitsgemeinschaft Verbrauchs- und Medienanalyse.

Mehr erfahren

VuMA - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Weitere interessante Themen aus der Branche "Werbung & Marketing"

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.