Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zu den Kunden von Adidas, Nike, Puma, Reebok und Fila

Die Kunden der beliebtesten Hersteller von Sportbekleidung bzw. Sportschuhen in Deutschland unterscheiden sich in vielen Aspekten erheblich voneinander. So liegt der Anteil der Adidas-Kundinnen bei 41 Prozent, während der Anteil der weiblichen Kundschaft bei Fila rund 48 Prozent beträgt. Auch in der Einkommensstruktur gibt es signifikante Unterschiede zwischen den Kundengruppen der großen Sportartikel-Marken: Während rund 27 Prozent der Personen, die Sportbekleidung oder Sportschuhe bei Reebok kaufen ein monatliches Netto-Einkommen von 2.500 Euro oder mehr haben, sind unter den Puma-Kunden und Kundinnen deutlich weniger in dieser Einkommensklasse zu finden.

Neben demographischen Eigenschaften zeigen auch Konsum-Einstellungen und Produktinteressen, inwieweit sich die Zielgruppen der Sportbekleidungs- bzw. Sportschuhmarken voneinander unterscheiden. Unter der Fila-Kundschaft gibt es weniger Personen mit einer Affinität für Luxus-Artikel als im Vergleich zu den Reebok-Kunden und Kundinnen. So stimmt rund ein Fünftel der Reebok-Kundschaft der Aussage "Ich leiste mir gerne teure Sachen: Luxus macht das Leben schöner" voll und ganz zu. Auch im Bereich der Markenpräferenzen bzw. der Festlegung auf eine Marke gibt es unter den Kunden der großen Hersteller von Sportbekleidung und Sportschuhen zum Teil erhebliche Unterschiede: Während nur rund 16 Prozent der Nike-Kunden in den letzten 12 Monaten Sportbekleidung des Konkurrenten Puma gekauft haben, sieht es umgekehrt etwas anders aus. Rund 32 Prozent der Puma-Kunden und Kundinnen haben in den letzten 12 Monaten Sportbekleidung von Nike gekauft.

Weitere relevante Daten zu Demographie, Konsumeinstellungen und -verhalten, Freizeitaktivitäten, Produktinteressen, Marken-und Preisbewusstsein sowie ausführliche, spezifische Marken-Rankings verschiedener Produktgruppen bieten die Zielgruppen-Dossiers zu den Kunden der größten Hersteller von Sportbekleidung sowie Sportschuhen in Deutschland:
- Adidas-Kunden
- Nike-Kunden
- Puma-Kunden
- Reebok-Kunden
- Fila-Kunden


Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Kunden von Sportbekleidungs-Marken" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Adidas-Kunden

Puma-Kunden

Weitere interessante Statistiken

Statistiken zu den Kunden von Adidas, Nike, Puma, Reebok und Fila

Die Kunden der beliebtesten Hersteller von Sportbekleidung bzw. Sportschuhen in Deutschland unterscheiden sich in vielen Aspekten erheblich voneinander. So liegt der Anteil der Adidas-Kundinnen bei 41 Prozent, während der Anteil der weiblichen Kundschaft bei Fila rund 48 Prozent beträgt. Auch in der Einkommensstruktur gibt es signifikante Unterschiede zwischen den Kundengruppen der großen Sportartikel-Marken: Während rund 27 Prozent der Personen, die Sportbekleidung oder Sportschuhe bei Reebok kaufen ein monatliches Netto-Einkommen von 2.500 Euro oder mehr haben, sind unter den Puma-Kunden und Kundinnen deutlich weniger in dieser Einkommensklasse zu finden.

Neben demographischen Eigenschaften zeigen auch Konsum-Einstellungen und Produktinteressen, inwieweit sich die Zielgruppen der Sportbekleidungs- bzw. Sportschuhmarken voneinander unterscheiden. Unter der Fila-Kundschaft gibt es weniger Personen mit einer Affinität für Luxus-Artikel als im Vergleich zu den Reebok-Kunden und Kundinnen. So stimmt rund ein Fünftel der Reebok-Kundschaft der Aussage "Ich leiste mir gerne teure Sachen: Luxus macht das Leben schöner" voll und ganz zu. Auch im Bereich der Markenpräferenzen bzw. der Festlegung auf eine Marke gibt es unter den Kunden der großen Hersteller von Sportbekleidung und Sportschuhen zum Teil erhebliche Unterschiede: Während nur rund 16 Prozent der Nike-Kunden in den letzten 12 Monaten Sportbekleidung des Konkurrenten Puma gekauft haben, sieht es umgekehrt etwas anders aus. Rund 32 Prozent der Puma-Kunden und Kundinnen haben in den letzten 12 Monaten Sportbekleidung von Nike gekauft.

Weitere relevante Daten zu Demographie, Konsumeinstellungen und -verhalten, Freizeitaktivitäten, Produktinteressen, Marken-und Preisbewusstsein sowie ausführliche, spezifische Marken-Rankings verschiedener Produktgruppen bieten die Zielgruppen-Dossiers zu den Kunden der größten Hersteller von Sportbekleidung sowie Sportschuhen in Deutschland:
- Adidas-Kunden
- Nike-Kunden
- Puma-Kunden
- Reebok-Kunden
- Fila-Kunden


Weitere interessante Statistiken

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)