Luftangriffe durch die USA und ihre Bündnispartner in Syrien kumuliert bis Juni 2017

Diese Statistik zeigt die kumulierte Anzahl der ausgeführten Luftangriffe im Kampf gegen den Terror in Syrien, getrennt nach den USA und ihren Bündnispartnern, für den Zeitraum von Dezember 2014 bis Juni 2017. Bis zum 05. Juni 2017 flogen die USA insgesamt 8.772 und die Bündnispartner 415 Luftangriffe im Rahmen der Operation Inherent Resolve in Syrien.

Syrien: Kumulierte Anzahl der Luftangriffe im Kampf gegen den Terror in Syrien durch die USA und ihre Bündnispartner* für den Zeitraum von Dezember 2014 bis Juni 2017

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Airwars

Veröffentlichungsdatum

November 2017

Region

Syrien

Erhebungszeitraum

Dezember 2014 bis Juni 2017

Besondere Eigenschaften

Stand: 05. Juni 2017

Hinweise und Anmerkungen

* Bündnispartner der Combined Joint Task Force – Operation Inherent Resolve (CJTF–OIR), deren Luftangriffe laut Quelle angegeben wurden: Frankreich, Großbritannien, Australien, Saudi-Arabien, Jordanien, Vereinigte Arabische Emirate, Bahrain, Türkei und Kanada.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Terrorismus"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.