GfK Kaufkraft je Einwohner nach Bundesländern 2019

Die Statistik zeigt eine Prognose der GfK zur Kaufkraft je Einwohner im Jahr 2019 nach Bundesländern. In Hamburg beträgt die Kaufkraft je Einwohner im Jahr 2019 prognostiziert 26.079 Euro.

Die von der GfK berechnete Kaufkraftkennziffer ist laut Quelle definiert als die Summe aller Nettoeinkünfte pro Region. Zu dem Nettoeinkommen aus selbstständiger und nichtselbstständiger Arbeit werden ebenso Kapitaleinkünfte und staatliche Transferzahlungen wie Arbeitslosengeld, Kindergeld und Renten zur Kaufkraft hinzugerechnet. Laut Quelle sind allerdings noch nicht die Ausgaben für Lebenshaltungskosten, Versicherungen, Miete und Nebenkosten wie Gas oder Strom, Bekleidung oder das Sparen abgezogen. Aus der Summe der eben genannten Einkünfte wurde anschließend für jedes Bundesland ein Durchschnittswert für die Bevölkerung berechnet. Dabei ist laut Quelle zu beachten, dass die so berechnete Kaufkraft in einem Bundesland ein Durchschnittswert der dort lebenden Bevölkerung darstellt, der nichts über die Kaufkraft einzelner Personen oder die dahinter liegende Einkommensverteilung aussagt.

Kaufkraft je Einwohner nach Bundesländern im Jahr 2019 laut GfK-Kaufkraftstudie

Kaufkraft je Einwohner
Hamburg26.079
Bayern25.981
Baden-Württemberg25.734
Hessen25.063
Schleswig-Holstein23.701
Nordrhein-Westfalen23.468
Niedersachsen23.285
Rheinland-Pfalz23.274
Saarland22.329
Brandenburg21.743
Berlin21.689
Bremen21.554
Sachsen20.413
Thüringen20.377
Sachsen-Anhalt20.159
Mecklenburg-Vorpommern20.106
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

GfK (GeoMarketing)

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2018

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2018

Hinweise und Anmerkungen

Die Kaufkraft wird seit 1934 jährlich von der GfK berechnet. Die Studie bezeichnet diese als das verfügbare regionale Einkommen nach Steuern und Sozialabgaben inklusive staatlicher Leistungen. Sie wird pro Kopf und Jahr in Euro und in Form eines Index (deutscher Durchschnitt = 100) ausgewiesen. Basis der Berechnung sind, neben der Lohn- und Einkommenssteuerstatistik, einschlägige Statistiken zur Berechnung der staatlichen Leistungen sowie Prognosewerte der Wirtschaftsinstitute. Die GfK Kaufkraft wird für alle deutschen Stadt- und Landkreise, für alle Gemeinden und Postleitzahlgebiete sowie für Straßenabschnitte berechnet.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Bundesländer im Vergleich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.