Statistiken zur Nutzung sozialer Medien in der Schweiz

Insgesamt 7,1 Millionen Menschen in der Schweiz, rund 82 Prozent der Gesamtbevölkerung nutzen soziale Netzwerke (Stand Januar 2021). Facebook ist nach wie vor mit einem Anteil an allen Seitenabrufen von knapp 62 Prozent die meist genutzte Social Media-Plattform, seit 2017 stagnieren jedoch die Nutzerzahlen von Facebook, während andere Plattformen steigende Zuwachsraten verzeichnen. Gerade jüngere Nutzer setzen eher auf TikTok und Snapchat, anstatt auf Facebook. Bestand anfänglich die Nutzerschaft von Social Networks hauptsächlich aus Schülern und Studenten, sind die Social Media-Nutzer inzwischen älter. Gemäß dem IGEM-digiMonitor 2020 ist das Durchschnittsalter der Nutzer von Facebook in der Schweiz von 38 Jahren im Jahr 2016 auf 45 Jahre in 2020 gestiegen. Auch das Durchschnittsalter der Schweizer Instagram-Nutzer ist im selben Zeitraum um 9 Jahre gestiegen und lag zuletzt bei 32 Jahren.

Statistik: Größte Social Networks in der Schweiz nach Durchschnittsalter der Nutzer 2020  | Statista

Das Geschlechterverhältnis der Social Media-Nutzer stellt sich in in der Schweiz als relativ ausgewogen dar. lediglich bei Twitter und LinkedIn überwiegt der Anteil der männlichen Nutzer. Die größte Nutzergruppe in sozialen Netzwerken bilden Männer in der Altersgruppe von 25 bis 44 Jahren. Obwohl der prozentuale Anteil der männlichen Nutzer minimal größer ist, sind Frauen die aktiveren Nutzer.

Social Media Marketing

Neun von zehn Schweizer Unternehmen sind in sozialen Medien aktiv. Die meisten Firmen versprechen sich davon Imagegewinn sowie die Erhöhung der Sichtbarkeit und der Reichweite. und engeren Kontakt zum Kunden. Beliebteste Plattformen für Marketing-Aktivitäten bei den Schweizer Unternehmen sind YouTube und Facebook, gefolgt von Twitter und LinkedIn. Meistgenutzte Plattform für bezahlte Werbeanzeigen durch Schweizer Unternehmen ist Facebook. Viele Schweizer Unternehmen pflegen sogar mehr als ein Firmen-Profil. Neben bezahlten Werbeanzeigen und der Pflege von Unternehmens-Profilen erhält eine weitere Form des Social Media-Marketings zunehmend Aufmerksamkeit: bezahlte Partnerschaften mit Influencern.

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Social Media in der Schweiz" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Demographie der Nutzer

Soziale Netzwerke

Interessante Statistiken

In den folgenden 6 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Social Media in der Schweiz".

Social Media in der Schweiz

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur Nutzung sozialer Medien in der Schweiz

Insgesamt 7,1 Millionen Menschen in der Schweiz, rund 82 Prozent der Gesamtbevölkerung nutzen soziale Netzwerke (Stand Januar 2021). Facebook ist nach wie vor mit einem Anteil an allen Seitenabrufen von knapp 62 Prozent die meist genutzte Social Media-Plattform, seit 2017 stagnieren jedoch die Nutzerzahlen von Facebook, während andere Plattformen steigende Zuwachsraten verzeichnen. Gerade jüngere Nutzer setzen eher auf TikTok und Snapchat, anstatt auf Facebook. Bestand anfänglich die Nutzerschaft von Social Networks hauptsächlich aus Schülern und Studenten, sind die Social Media-Nutzer inzwischen älter. Gemäß dem IGEM-digiMonitor 2020 ist das Durchschnittsalter der Nutzer von Facebook in der Schweiz von 38 Jahren im Jahr 2016 auf 45 Jahre in 2020 gestiegen. Auch das Durchschnittsalter der Schweizer Instagram-Nutzer ist im selben Zeitraum um 9 Jahre gestiegen und lag zuletzt bei 32 Jahren.

Statistik: Größte Social Networks in der Schweiz nach Durchschnittsalter der Nutzer 2020  | Statista

Das Geschlechterverhältnis der Social Media-Nutzer stellt sich in in der Schweiz als relativ ausgewogen dar. lediglich bei Twitter und LinkedIn überwiegt der Anteil der männlichen Nutzer. Die größte Nutzergruppe in sozialen Netzwerken bilden Männer in der Altersgruppe von 25 bis 44 Jahren. Obwohl der prozentuale Anteil der männlichen Nutzer minimal größer ist, sind Frauen die aktiveren Nutzer.

Social Media Marketing

Neun von zehn Schweizer Unternehmen sind in sozialen Medien aktiv. Die meisten Firmen versprechen sich davon Imagegewinn sowie die Erhöhung der Sichtbarkeit und der Reichweite. und engeren Kontakt zum Kunden. Beliebteste Plattformen für Marketing-Aktivitäten bei den Schweizer Unternehmen sind YouTube und Facebook, gefolgt von Twitter und LinkedIn. Meistgenutzte Plattform für bezahlte Werbeanzeigen durch Schweizer Unternehmen ist Facebook. Viele Schweizer Unternehmen pflegen sogar mehr als ein Firmen-Profil. Neben bezahlten Werbeanzeigen und der Pflege von Unternehmens-Profilen erhält eine weitere Form des Social Media-Marketings zunehmend Aufmerksamkeit: bezahlte Partnerschaften mit Influencern.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)