Statistiken zur Automobilindustrie Frankreich

Veröffentlicht von Andreas Ahlswede, 16.11.2017
Die Automobilindustrie nimmt eine bedeutende Stellung in der französischen Wirtschaft ein. Im Jahr 2016 wurden in Frankreich mehr als zwei Millionen Kraftfahrzeuge produziert. Damit gehörte Frankreich zu den bedeutendsten Kfz-Herstellerländern in Europa. Die Anzahl der Beschäftigten in der Automobilindustrie in Frankreich ist allerdings seit dem Jahr 2008 rückläufig. Waren in dem genannten Jahr noch rund 149.000 Personen in der angesprochenen Industrie tätig, waren es 2016 schätzungsweise etwa 112.00 Beschäftigte.

Die umsatzstärksten Automobilhersteller Frankreichs sind Peugeot und Renault. Der Hersteller Renault setzte im Jahr 2016 mehr als 50 Milliarden Euro um. Bei Peugeot waren es rund 54 Milliarden Euro.

In Frankreich werden sowohl Personenkraftwagen als auch Nutzfahrzeuge produziert. Im Jahr 2016 waren es rund 1,6 Millionen Pkw und 456.000 Nutzfahrzeuge. Mit insgesamt rund 3,4 Millionen produzierten Fahrzeugen war Renault im Jahr 2016 Frankreichs größter Autobauer.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 55 Statistiken aus dem Thema "Automobilindustrie Frankreich".

Automobilindustrie Frankreich

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Automobilindustrie Frankreich" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Automobilproduktion

Absatz/Neuzulassungen/Bestand

Weitere Studien zum Thema

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.