Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zu Preisen im Verkehrssektor

Die durchschnittlichen Preise für Gebrauchtwagen sind in Deutschland im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. Im Markenhandel stieg der durchschnittliche Preis von 15.610 Euro auf 16.470 Euro. Auch die durchschnittlichen Neuwagenpreise sind 2019 gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen und lagen bei knapp 33.600 Euro.

Der Erzeugerpreisindex für die Güterbeförderung im Straßenverkehr ist seit dem Basisjahr 2015 tendenziell gestiegen. Im 2. Quartal 2020 lag der Erzeugerpreisindex für die Güterbeförderung in Deutschland bei 105,8 Punkten. Der Erzeugerpreisindex für den Frachtumschlag auf deutschen Flughäfen ist im Jahr 2019 deutlich gestiegen und lag bei 103,7.

Superbenzin kostete 2019 durchschnittlich rund 143 Euro-Cent pro Liter und ist somit etwas günstiger geworden. Der Preis für Dieselkraftstoff lag bei knapp 127 Cent pro Liter. Kerosin wurde etwas billiger, ist jedoch deutlich teurer als im Jahr 2016. Der Verbraucherpreisindex für die Personenbeförderung im deutschen Luftverkehr (Tarif insgesamt) ist 2019 deutlich gestiegen. Aufgrund der Mehrwertsteuersenkung der Regierung im Rahmen des Klimaschutzpaketes sind die Preise der Deutschen Bahn im Fernverkehr deutlich günstiger geworden.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Preise im Verkehrssektor".

Preise im Verkehrssektor

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zu Preisen im Verkehrssektor

Die durchschnittlichen Preise für Gebrauchtwagen sind in Deutschland im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. Im Markenhandel stieg der durchschnittliche Preis von 15.610 Euro auf 16.470 Euro. Auch die durchschnittlichen Neuwagenpreise sind 2019 gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen und lagen bei knapp 33.600 Euro.

Der Erzeugerpreisindex für die Güterbeförderung im Straßenverkehr ist seit dem Basisjahr 2015 tendenziell gestiegen. Im 2. Quartal 2020 lag der Erzeugerpreisindex für die Güterbeförderung in Deutschland bei 105,8 Punkten. Der Erzeugerpreisindex für den Frachtumschlag auf deutschen Flughäfen ist im Jahr 2019 deutlich gestiegen und lag bei 103,7.

Superbenzin kostete 2019 durchschnittlich rund 143 Euro-Cent pro Liter und ist somit etwas günstiger geworden. Der Preis für Dieselkraftstoff lag bei knapp 127 Cent pro Liter. Kerosin wurde etwas billiger, ist jedoch deutlich teurer als im Jahr 2016. Der Verbraucherpreisindex für die Personenbeförderung im deutschen Luftverkehr (Tarif insgesamt) ist 2019 deutlich gestiegen. Aufgrund der Mehrwertsteuersenkung der Regierung im Rahmen des Klimaschutzpaketes sind die Preise der Deutschen Bahn im Fernverkehr deutlich günstiger geworden.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Preise im Verkehrssektor".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)