Ergebnis der Parlamentswahlen in der Türkei 2018

Die Statistik zeigt das vorläufige Ergebnis der Parlamentswahlen in der Türkei am 24. Juni 2018. Die "Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung" (AKP) des amtierenden Präsidenten und Spitzenkandidaten Recep Tayyip Erdogan erzielte 42,56 Prozent der abgegeben gültigen Stimmen. Die größte Oppositionspartei, die "Republikanische Volkspartei" (CHP) mit ihrem Spitzenkandidaten Muharrem Ince erzielte 22,65 Prozent der abgegeben gültigen Stimmen. Die oppositionelle "Demokratische Partei der Völker" (HDP) erzielte 11,7 Prozent der Stimmen und liegt damit deutlich über der 10-Prozent-Sperrklausel für Einzelparteien.
Die AKP trat im Wahlbündnis "Volksallianz" zur Parlamentswahl an, Die CHP ist Mitglied des oppositionellen Wahlbündnisses "Bündnis der Nation". Das Wahlbündnis "Volksallianz" hat mit 53,66 Prozent der Stimmen die deutliche Mehrheit erzielt und das oppositionelle Wahlbündnis "Bündnis der Nation" hat 33,94 Prozent der Stimmen erzielt.

Im Zuge des Verfassungsreferendum von 2017 wird mit dieser Wahl das Amt des des Ministerpräsidenten abgeschafft werden, da die Türkei ihr politisches System von einem parlamentarischen Regierungssystem zu einem Präsidialsystem ändert. Nach dem türkischen Wahlrecht besteht eine 10-Prozent-Sperrklausel für Einzelparteien.

Türkei: Ergebnis der Parlamentswahlen in der Türkei am 24. Juni 2018

Stimmenanteil
Wahlbündnis Volksallianz 53,66%
Wahlbündnis Bündnis der Nation 33,94%
AKP (Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung)
42,56%

CHP (Republik-
-anische Volkspartei)
22,65%
HDP (Demokratische Partei der Völker) 11,7%
MHP (Partei der National-
-istischen Bewegung)
11,1%
IYI (Gute Partei) 9,96%
SP (Partei der Glückseligkeit) 1,34%
Hüda-Par (Partei der freien Sache) 0,31%
Vatan Partisi (Vaterlandspartei) 0,23%
Andere 0,15%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Türkische Wahlkommission (Hoher Wahlausschuss)

Veröffentlichungsdatum

Juli 2018

Region

Türkei

Erhebungszeitraum

24. Juni 2018 (Wahltag)

Anzahl der Befragten

Abgegebene Stimmen: 51.183.444*; Wahlbeteiligung: 86,22 Prozent

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Besondere Eigenschaften

Amtliches Endergebnis nach Öffnung von 100 Prozent der Wahlboxen

Hinweise und Anmerkungen

Wahlberechtigte insgesamt: 59.367.469; Wahlboxen: 188.080.
* Von den 51.189.444 abgegebenen Stimmen waren 50.137.175 Stimmen gültig und 1.052.269 Stimmen ungültig. Die Parteien:

Wahlbündnis Volksallianz: Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung "AKP" (islamisch/konservativ)
Partei der Nationalistischen Bewegung "MHP" (rechtsextrem)
Partei der Großen Einheit "BBP" (rechtsextrem/nationalistisch-islamistisch) Die BBP ist kein formelles Mitglied, stellt jedoch Kandidaten über die AKP-Wahllisten auf.

Wahlbündnis Bündnis der Nation: Republikanische Volkspartei "CHP" (sozialdemokratisch/kemalistisch)
Die Gute Partei "IYI" (nationalkonservativ/kemalistisch-laizistisch)
Partei der Glückseligkeit "SP" (konservativ-islamistisch)
Die Demokratische Partei "DP" (liberal-konservativ) Die DP ist kein formelles Mitglied, stellt jedoch Kandidaten über die IYI-Wahllisten auf.

Demokratische Partei der Völker "HDP" (sozialistisch)

Vaterlandspartei "Vatan Partisi" (linksnationalistisch)

Partei der freien Sache "Hüda-Par" (konservativ-panislamistisch)

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.