Entwicklung des HDE-Konsumbarometers in Deutschland bis August 2020

Die Statistik zeigt das Ergebnis des Konsumbarometers des Handelsverband Deutschland von August 2018 bis August 2020. Der Index gibt Aufschluss über die Konsumneigung der Deutschen im kommenden Monat. Im August 2020 betrug der Indexwert des Konsumbarometers 98,14 Punkte. Im Vergleich zum Indexmonat Januar 2017 (Indexwert = 100) ist die Stimmung unter den deutschen Verbrauchern zum Konsumklima um 1,44 Indexpunkte niedriger und damit negativer zu bewerten. Durch die Corona-Pandemie sinkt die Konsumstimmung der Verbraucher auf einen Tiefstand, es herrscht eine allgemeine Verunsicherung über die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise.

Indexwert des Konsumbarometers des Handelsverband Deutschland (HDE) von August 2018 bis August 2020

Exklusive Premium-Statistik

Für einen uneingeschränkten Zugang benötigen Sie einen Single-Account.

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

49 € 59 € pro Monat
im ersten Vertragsjahr
16% Rabatt bis 30.09.

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr
708 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Veröffentlichungsdatum

August 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

August 2018 bis August 2020

Besondere Eigenschaften

Indexmonat Januar 2017 (Wert=100)

Hinweise und Anmerkungen

Die Datenbasis für das HDE-Konsumbarometer bildet eine monatliche Haushaltsbefragung, die vom Marktforschungsinstitut YouGov durchgeführt wird. Die Stichprobe umfasst jeweils ungefähr 2.000 Haushalte und ist bevölkerungsrepräsentativ. Für die Bildung des HDE-Konsumbarometers wird ein ausgewählter Pool zukunftsorientierter Fragen (Erwartungen für die nächsten drei Monate) genutzt. Konkret stützt sich das HDE-Konsumbarometer auf sechs Fragen, durch die Erwartungen über die Entwicklung der Anschaffungs- und Sparneigung, der Einkommensentwicklung, der Konjunkturentwicklung sowie der Entwicklung des Zins- und Preisniveaus erhoben werden. Die Antwortkategorien zu den einzelnen Fragen basieren auf einer fünfstufigen Likert-Skala (viel weniger - eher weniger - gleich viel - eher mehr - viel mehr).
Zur Berechnung des HDE-Konsumbarometers werden den einzelnen Antworten Punktewerte von eins bis fünf zugeordnet. Anschließend wird für jede Frage der durchschnittliche Antwortwert berechnet. Da die Extremwerte auf der Antwortskala stärkere Verhaltensänderungen ausdrücken, werden sie höher gewichtet. Für den aktuellen Barometerwert werden die einzelnen durchschnittlichen Antworten addiert. Bei der Berechnung des Barometers gehen die Antworten auf die sechs Einzelfragen mit unterschiedlichen Gewichten ein, die dem jeweiligen Einfluss auf den Konsum Rechnung tragen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 49 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Einzelhandel in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.