Meistgesuchte Finanzfragen Bayerns nach Google-Suchanfragen 2015/2016

Meistgesuchte Finanzfragen Bayerns im Zeitraum von März 2015 bis Februar 2016 nach Google-Suchanfragen

Download
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Ask Statista Research nutzen

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2016

Region

Deutschland (Bayern)

Erhebungszeitraum

März 2015 bis Februar 2016

Hinweise und Anmerkungen

Die Quelle macht folgende Angaben zur Methodik der Studie:

Die quantitative Analyse des Suchverhaltens deutscher Finanzsurfer basiert auf der Auswertung von über 180 Millionen Suchanfragen bei der weltweit größten Suchmaschine „Google“. Diese wurden deutschlandweit im Zeitraum März 2015 bis Februar 2016 mittels des bestehenden und frei zugänglichen Keyword-Tools von Google („Keyword-Planner“) ermittelt.

Basis der Erhebung ist ein Katalog von Finanzfragen, der in enger Zusammenarbeit mit einem Team aus Versicherungs- und Finanzspezialisten entwickelt wurde. Hierfür wurden die Lebensbereiche und Fragestellungen identifiziert, die am häufigsten von Kunden mit Beratungsbedarf zu Finanz- und Versicherungsthemen angefragt bzw. thematisiert werden. Auf diese Weise wurde eine Liste mit 65 Fragestellungen aus den Bereichen Altersvorsorge, Kfz, Beruf, Familie, Gesundheit, Immobilien und Geldanlage/Finanzierung definiert, für die ein hohes Informationsbedürfnis der Verbraucher angenommen werden kann.

Für jede der 65 Fragestellungen wurde anschließend unter Verwendung des offiziellen „Keyword-Planners“ ein Keyword-Set definiert, welches die jeweils zehn relevantesten und laut Google am häufigsten gesuchten Keywords für diese Frage sowie ihre jeweils fünf dem Suchvolumen nach stärksten Synonyme oder als Synonym zu betrachtende Wortkombinationen (sogenannte Longtail-Keywords) enthält. Falls diese mit großem Suchvolumen auftraten, wurden dabei auch orthografisch unkorrekte Termini berücksichtigt. Damit ergab sich pro Fragestellung ein Set von 60 Keywords und insgesamt ein Katalog von 3.900 Suchbegriffen.

Für die so ermittelten Keywords (oder Suchbegriffe oder Begriffskombinationen) wurde anschließend mit Hilfe des Keyword-Planners sowohl auf Bundesebene als auch für jedes Bundesland das monatlich aggregierte Suchvolumen der Monate März 2015 bis Februar 2016 erfasst. Das monatliche Suchvolumen der 60 Keywords pro Fragestellung definiert in Summe das monatliche Suchvolumen für eben diese Finanzfrage. Das in der Untersuchung für eine Frage ausgewiesene Suchvolumen pro Monat entspricht dem jeweils über alle zwölf Auswertungsmonate gebildeteten Durchschnitt.

Zitierformate
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,148 USD / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Starter Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
$199 USD $179 USD / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Professional Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Weitere Statistiken, die Sie interessieren könnten

Weitere Statistiken, die Sie interessieren könnten Statistiken zum Thema:

Über die Branche

10

Über die Region

10

Ausgewählte Statistiken

8

Weitere Regionen

10

Verwandte Statistiken

10

Weitere verwandte Statistiken

10
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,148 USD / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Professional Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.