Besorgnis der Österreicher, im Internet auf Kinderpornografie zu stoßen 2019

Wie besorgt sind Sie, durch Zufall im Internet auf Inhalte mit sexuellem Kindesmissbrauch zu stoßen?

Download
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Ask Statista Research nutzen

Veröffentlichungsdatum

Januar 2020

Region

Österreich, EU

Erhebungszeitraum

13.06.2017 bis 26.06.2017

Anzahl der Befragten

1.011 Befragte in Österreich

Altersgruppe

ab 15 Jahre

Art der Befragung

Computergestützte persönliche Interviews (CAPI)

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Cybercrimes include many different types of criminal activity. How concerned are you personally about experiencing or being a victim of the following situations? Accidentally encountering child sexual abuse material online."

Zitierformate
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,388 USD / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten.

Starter Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
$199 USD / Monat *
Professional Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: " Internetkriminalität in Österreich "

Weitere Statistiken, die Sie interessieren könnten Internetkriminalität in Österreich

Überblick

7

Cyberangriffe auf Unternehmen

6

Online-Handel

6

Kinderpronographie und Nationalsozialismus

5

Hasskommentare und Cybermobbing

5

Schutzmaßnahmen

3

Weitere verwandte Statistiken

10
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. $2,388 USD / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Professional Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.