Stimmverteilung der Erstwähler bei der Nationalratswahl in der Schweiz 2015

Die Statistik zeigt das Ergebnis einer Umfrage zur Verteilung der Wahlstimmen der Erstwähler bei der Nationalratswahl in der Schweiz am 18. Oktober 2015. Als Erstwähler gelten alle Teilnehmer, die im Jahr 2011 nicht stimmberechtigt waren; das sind zu 90 Prozent Jungwähler. 25 Prozent der Erstwähler stimmten bei der Nationalratswahl in der Schweiz am 18. Oktober 2015 für die SVP.

Verteilung der Wahlstimmen der Erstwähler bei der Nationalratswahl in der Schweiz am 18. Oktober 2015

Anteil der Wahlstimmen
SVP25%
SP22%
FDP17%
CVP11%
Grüne (GPS)7%
GLP6%
BDP4%
EVP2%
Linke1%
EDU1%
Andere4%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Tamedia

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2015

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

16.10.2015 bis 18.10.2015

Anzahl der Befragten

37.700 Wahlteilnehmer

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Besondere Eigenschaften

Nutzer der Tamedia-Webseiten, auf Repräsentativität gewichtet*

Art der Befragung

Online-Umfrage

Hinweise und Anmerkungen

* Die Nachwahlbefragung zu den nationalen Parlamentswahlen 2015 lief zwischen dem 16. und 18. Oktober 2015 auf den Webseiten der Medien von Tamedia. Insgesamt beteiligten sich 39.828 Personen an der Umfrage. Rund 37.700 gaben dabei an, an den Wahlen teilgenommen zu haben. Weil die Stichprobe nicht auf einer Zufallsauswahl beruht, können nur Punktschätzungen der Wählerpräferenzen angegeben werden. Der Stichprobenfehler, der bei Zufallsauswahlen jeweils ausgewiesen wird und die Fehlerspanne der Parameterschätzung angibt, kann bei opt-in Umfragen nicht berechnet werden. Bei der vorliegenden Umfrage handelt es sich um eine Befragung, bei der sich die Teilnehmer selbst rekrutierten (opt-in online survey). Weil diese Stichprobe nicht repräsentativ für die Schweizer Stimmberechtigten (bzw. Wahlteilnehmenden) steht, wurde sie auf Repräsentativität gewichtet. Zu den Gewichtungsmerkmalen gehören das Alter, das Geschlecht, der Kanton, das Bildungsniveau sowie das Entscheidungsverhalten bei vergangenen Wahlen und Abstimmungen. Diese Gewichtung gewährleistet laut Quelle eine hohe soziodemographische und politische Repräsentativität der Stichprobe.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Politik in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.