Ausländische Grenzgänger in der Schweiz nach Herkunftsländern Q4 2018

Die Statistik zeigt die Anzahl der ausländischen Grenzgänger in der Schweiz nach Herkunftsländern im 4. Quartal 2018. Ausländische Grenzgänger sind Erwerbstätige ausländischer Nationalität mit einer spezifischen Grenzgängerbewilligung (Ausweis G), welche in der Schweiz einer bezahlten Tätigkeit nachgehen. Die Grenzgänger müssen wöchentlich mindestens einmal an ihren ausländischen Hauptwohnsitz zurückkehren. Im 4. Quartal 2018 waren in der Schweiz rund 8.310 ausländische Grenzgänger mit Wohnsitz in Österreich tätig; dies waren 2,6 Prozent aller Grenzgänger und 0 Prozent mehr als im Vorjahresquartal.

Anzahl der ausländischen Grenzgänger in der Schweiz nach Herkunftsländern im 4. Quartal 2018

Anzahl der GrenzgängerAnteil an allen Grenzgängern (in %)Veränderung gegenüber Vorjahresquartal (in %)
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
----
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Februar 2019

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

4. Quartal 2018*

Hinweise und Anmerkungen

* Letzter Arbeitstag des Quartals.

Die Werte wurden gerundet. Die Anteile und Veränderungsraten wurden aus den in der Quelle angegebenen absoluten Werten errechnet.

Die Ergebnisse sind laut Quelle mit einer gewissen Unsicherheit behaftet. Die Kodierung mancher Variablen ist weder obligatorisch, noch wird sie Plausibilitätstests unterzogen. Überdies werden manche Stellenwechsel nicht unbedingt gemeldet und im Register lediglich bei der Erneuerung der Grenzgängerbewilligung festgehalten, was sich in den Daten zum Arbeitsort, zum Wirtschaftszweig sowie in geringerem Ausmaß zum Erwerbsstatus niederschlagen kann.

Seit dem 1. Juni 2007 sind Staatsangehörige der EU-17-/EFTA-Mitgliedsstaaten nicht mehr an die Grenzzonen gebunden. Somit können die Grenzgänger/innen in allen Kantonen einer Erwerbstätigkeit nachgehen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Arbeitsmarkt in der Schweiz"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.