Wie beurteilen Sie folgende Aussagen zum aktienkursorientierten Mangement: Unternehmen, die eine Erhöhung des Shareholder-Value anstreben...
Meinung zum aktienkursorientierten Mangement in 2000 und 2011 im Vergleich
Die Grafik zeigt das Ergebnis einer Umfrage zum aktienkursorientierten Mangement in Deutschland. Im Jahr 2000 stimmten 49 Prozent der Befragten der Aussage zu, dass eine Orientierung am Shareholder-Value-Ansatz (Erhöhung des Shareholder-Value, d.h. des Marktwerts des Eigenkapitals) zu Lasten der Arbeitsplätze geht. Im Jahr 2011 waren noch 32 Prozent der Befragten dieser Meinung.

Das Shareholder Value-Konzept ist eine Unternehmensstrategie, bei der der Unternehmenswert einer börsennotierten Aktiengesellschaft im Sinn des Marktwertes des Eigenkapitals gesteigert werden soll. Alle Maßnahmen des Unternehmens folgen diesem übergeordneten Ziel. Die alleinige Zielgröße ist das Aktionärsvermögen.
Wie beurteilen Sie folgende Aussagen zum aktienkursorientierten Mangement: Unternehmen, die eine Erhöhung des Shareholder-Value anstreben...
20002011
... vernachlässigen ihre gesellschaftliche Verantwortung21%40%
... tun dies zu Lasten der Arbeitsplätze49%32%
... tun etwas für die Kleinaktionäre24%20%
... bieten am Markt auch die besseren Produkte an26%19%
... fördern die gerechte Verteilung des Wohlstands17%15%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Meinung zum aktienkursorientierten Mangement in 2000 und 2011 im Vergleich
Die Grafik zeigt das Ergebnis einer Umfrage zum aktienkursorientierten Mangement in Deutschland. Im Jahr 2000 stimmten 49 Prozent der Befragten der Aussage zu, dass eine Orientierung am Shareholder-Value-Ansatz (Erhöhung des Shareholder-Value, d.h. des Marktwerts des Eigenkapitals) zu Lasten der Arbeitsplätze geht. Im Jahr 2011 waren noch 32 Prozent der Befragten dieser Meinung.

Das Shareholder Value-Konzept ist eine Unternehmensstrategie, bei der der Unternehmenswert einer börsennotierten Aktiengesellschaft im Sinn des Marktwertes des Eigenkapitals gesteigert werden soll. Alle Maßnahmen des Unternehmens folgen diesem übergeordneten Ziel. Die alleinige Zielgröße ist das Aktionärsvermögen.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.