Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Machen Sie sich manchmal Sorgen, dass Sie im Krankheitsfall eine notwendige Behandlung aus Kostengründen nicht verschrieben bekommen?*
Umfrage - Sorge über Vorenthaltung medizinischer Leistungen aus Kostengründen 2014
Die vorliegende Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage aus dem MLP Gesundheitsreport 2014 zur Sorge über die Vorenthaltung medizinischer Behandlungen aufgrund von Kostengründen*. Im Jahr 2010 gaben rund 46 Prozent der befragten gesetzlich Versicherten an, sich Sorgen über das Vorenthalten medizinischer Beahndlungen zu machen.
Der MLP Gesundheitsreport ist eine repräsentative Studie zum deutschen Gesundheits- system unter rund 2.100 Bundesbürgern und mehr als 500 Ärzten. Die Umfrage wird seit 2006 im Auftrag von MLP einmal jährlich vom Institut für Demoskopie Allensbach durchgeführt.
Machen Sie sich manchmal Sorgen, dass Sie im Krankheitsfall eine notwendige Behandlung aus Kostengründen nicht verschrieben bekommen?*
201020122014**
----
----
----
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

April 2014

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2010 bis 2014

Anzahl der Befragten

2.088 Befragte

Altersgruppe

ab 16 Jahre

Hinweise und Anmerkungen

* Originalfrage: Machen Sie sich manchmal Sorgen darüber, dass Sie im Krankheitsfall eine notwendige Behandlung vom Arzt aus Kostengründen nicht verschrieben bekommen, oder machen Sie sich darüber eigentlich keine Sorgen?<
** Im Jahr 2014 lautete die Originalfrage: "Hatten Sie beim Arzt schon mal das Gefühl, dass Ihnen aus Kostengründen eine bestimmte Behandlung oder ein bestimmtes Medikament vorenthalten wurde, oder hatten Sie dieses Gefühl eingentlich noch nie?"

Umfrage - Sorge über Vorenthaltung medizinischer Leistungen aus Kostengründen 2014
Die vorliegende Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage aus dem MLP Gesundheitsreport 2014 zur Sorge über die Vorenthaltung medizinischer Behandlungen aufgrund von Kostengründen*. Im Jahr 2010 gaben rund 46 Prozent der befragten gesetzlich Versicherten an, sich Sorgen über das Vorenthalten medizinischer Beahndlungen zu machen.
Der MLP Gesundheitsreport ist eine repräsentative Studie zum deutschen Gesundheits- system unter rund 2.100 Bundesbürgern und mehr als 500 Ärzten. Die Umfrage wird seit 2006 im Auftrag von MLP einmal jährlich vom Institut für Demoskopie Allensbach durchgeführt.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Gesundheitswirtschaft in Deutschland"
  • Überblick
Die wichtigsten Statistiken
  • Gesamtwirtschaftliche Bedeutung
  • Außenhandel
  • Versorgung
  • Industrie
  • Pflege
  • Krankenversicherung
  • Forschung und Entwicklung
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.