Akzeptanz von Weiterbildung statt Gehaltserhöhung

Akzeptanz - eine finanzierte Weiterbildung statt einer Gehaltserhöhung würden 22 Prozent der Befragten nicht akzeptieren.

Würden Sie angesichts der Wirtschaftkrise anstelle einer anstehenden Gehaltserhöhung eine finanzierte Weiterbildungsmaßnahme akzeptieren?

Anteil der Befragten
Ja36%
Ja, wenn ich mir die Weiterbildung selbst aussuchen darf19%
Ja, wenn ich dadurch die nötige Qualifikation für höhere Position erwerbe20%
Nein22%
Weiß nicht, keine Angabe3%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Forsa

Veröffentlichungsdatum

Mai 2010

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

Februar 2010

Anzahl der Befragten

1.000 Personen

Altersgruppe

20-40 Jahre

Hinweise und Anmerkungen

Die an 100% fehlenden Prozentpunkte gehören zu den Antwortkategorien "Weiß nicht" und "Keine Angabe".

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Gehalt, Einkommen, Verdienst"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.