Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Gewinn/Verlust der Deutschen Bank bis 2020 (Quartalszahlen)

Die Deutsche Bank erwirtschaftete im vierten Quartal des Jahres 2020 einen auf die Anteilseigner entfallenden Gewinn in Höhe von rund 51 Millionen Euro - der zweite Quartalsgewinn in Folge. Zuvor schrieb die Bank im ersten Quartal des Vorjahres letztmalig schwarze Zahlen. Danach hatte der im Juli 2019 eingeleitete Konzernumbau noch zu teilweise immensen Verlusten in den folgenden Quartalen geführt.

Vergleich mit der Commerzbank

Zum fünften Mal infolge erwirtschaftete die Deutsche Bank im Geschäftsjahr 2019 einen Verlust. Dieser belief sich auf eine Summe von rund 5,4 Milliarden Euro und erreichte damit fast die Dimensionen des Rekordverlustes im Jahr 2015. Die Bank teilte allerdings mit, dass das aktuelle Minus vollständig auf die im Sommer 2019 beschlossene Neustrukturierung zurückzuführen ist.
Die Commerzbank wirtschaftet in wesentlich kleineren Dimensionen. In der näheren Vergangenheit konnten zwar Gewinne erwirtschaftet werden, diese lagen allerdings nie über 2 Milliarden Euro. Der Jahresgewinn 2019 betrug beispielsweise rund 644 Millionen Euro. Die Bilanzsumme der Commerzbank liegt hingegen mit rund 463,6 Millionen Euro deutlich unter der des Konkurrenten.

Gründung und Börsenwert

Die Deutsche Bank wurde im Jahr 1870 in Berlin gegründet, hat heute ihren Hauptsitz aber in Frankfurt am Main. An der Berliner Börse war die Deutsche Bank-Aktie bereits seit ihrer Gründung notiert. Erstmalig an der Frankfurter Börse wurde sie zehn Jahre später gelistet. Im Jahr 1988 war das Unternehmen eines der „Gründungsmitglieder“ des DAX und konnte sich bis heute als einzige Bank dauerhaft in der ersten deutschen Börsenliga halten. Im Vergleich zur Jahrtausendwende ist der Börsenwert des Instituts allerdings deutlich geschrumpft und so musste die Bank im September 2018 auch ihren Platz im europäischen Leitindex EURO STOXX 50 räumen.

Gewinn bzw. Verlust der Deutschen Bank vom 1. Quartal 2018 bis zum 4. Quartal 2020

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Deutsche Bank

Veröffentlichungsdatum

Februar 2021

Region

Weltweit

Erhebungszeitraum

1. Quartal 2018 bis 4. Quartal 2020

Hinweise und Anmerkungen

Laut Quelle den Deutsche Bank-Aktionären zurechenbares Konzernergebnis.

Werte der Statistik wurden gerundet.

Ältere Werte wurden teilweise entsprechenden Vorjahrespublikationen entnommen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Deutsche Bank"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.