Seher, Seh- und Verweildauer der Nutzer in der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) 2020

Die Deutschen schauen während der Pandemie des Coronavirus (COVID-19) mehr Fernsehen: Während im Vergleichszeitraum vom 15. Februar bis zum 12. März 2020 die Zahl der Seher bei rund 29,56 Millionen lag, stieg diese im Zeitraum vom 13. März bis zum 12. April 2020 auf 32,11 Millionen an. Die Sehdauer stieg im selben Zeitraum von 183 auf 209 Minuten.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Anzahl der Seher, Seh- und Verweildauer der Nutzer während der Coronavirus-Pandemie (COVID-19) in Deutschland im Frühjahr 2020

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

AGF; DAP (VideoSCOPE); GfK

Veröffentlichungsdatum

April 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

15. Februar bis 12. April 2020

Altersgruppe

14-59 Jahre

Besondere Eigenschaften

TV gesamt; 3 bis 3 Uhr; Montag bis Sonntag

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Fernsehen in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.