Statistiken zum Süßwarenmarkt Deutschland

Der Süßwarenmarkt in Deutschland umfasst den Umsatz, Absatz und Konsum von Süßwaren jeglicher Art, insbesondere von Schokoladenwaren, Zuckerwaren, Knabberartikeln und Speiseeis. Der Pro-Kopf-Konsum von Süßwaren lag in Deutschland zuletzt bei mehr als 25 Kilogramm - insbesondere Schokoladenprodukte lagen in der Gunst der Verbraucher ganz weit oben. Je Einwohner wurden in den vergangenen Jahren etwa 170 Euro für Süßwaren ausgegeben - davon entfielen etwa 80 Euro auf Schokoladenwaren. Der Verbraucherpreis für Süßigkeiten wie beispielweise Schokoladentafeln ist den vergangenen Jahren stetig angestiegen.

Im Durchschnitt verzehrte jeder Einwohner in Deutschland im Jahr rund 6,4 Kilogramm Zuckerwaren - so z.B. Kaugummi, Frucht-/Weingummi, Lakritze, Bonbons und Marzipan. Laut Daten der VuMa konsumierten in Deutschland zuletzt rund 1,7 Millionen Menschen mindestens mehrmals pro Woche Lakritz - beim Marzipan lag die Zahl bei rund 830.000 Personen.

Besonders während der warmen Jahreszeit zählt das Speiseeis zu den beliebtesten Süßwaren. Der deutsche Handel erzielte zuletzt Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro mit Markeneis. Pro Kopf wurden zuletzt über acht Liter Speiseeis verbraucht. Zu den beliebtesten Speiseeis-Marken bei Haushaltspackungen gehören Langnese, Mövenpick und Landliebe.

Interessante Statistiken

In den folgenden 5 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 77 Statistiken aus dem Thema "Süßwarenmarkt Deutschland".

Süßwarenmarkt Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Süßwarenmarkt Deutschland" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Schokoladenwaren

Zuckerwaren/ Feine Backwaren

Knabberartikel

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.