Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken zur Binnenwanderung in Deutschland

Binnenwanderung oder Binnenmigration bezeichnet die Migration innerhalb der Landesgrenzen eines Staates. Laut dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung zählen dazu alle Wohnsitzwechsel über Gemeindegrenzen hinaus, die innerhalb der Grenzen Deutschlands vollzogen werden.Im bundesweiten Vergleich hatte das Bundesland Brandenburg im Jahr 2019 den höchsten Saldo an Zuzügen zu verzeichnen. Insgesamt gab es 16.317 mehr Zuzüge nach Brandenburg als Fortzüge. In Baden-Württemberg gab es hingegen den höchsten negativen Wanderungssaldo. Im Jahr 2019 gab es dort 8.881 mehr Fort- als Zuzüge.

Urbanisierung - Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt

Bei der Betrachtung des Wachstums der kreisfreien Städte in Deutschland sind ebenfalls deutliche Unterschiede zu erkennen. Im Zeitraum der Jahre 1999 bis 2019 war Potsdam die Stadt mit dem größten Bevölkerungswachstum. Insgesamt gewann Potsdam 39,8 Prozent an Bevölkerung dazu. Landshut, München und Regensburg folgten auf den nachfolgenden Rängen. Die kreisfreien Städte mit dem höchsten Bevölkerungsrückgang in der betrachteten Zeitspanne von 20 Jahren waren Suhl, Gera, sowie Pirmasens und Wilhelmshaven. In Suhl sank die Bevölkerung um rund 25 Prozent, in Gera waren es ca. 19 Prozent und in Pirmasens etwa 12 Prozent Bevölkerungsverlust. Insgesamt nimmt in Deutschland der Grad der Urbanisierung zu - immer mehr Menschen zieht es demnach in Städte und Metropolen. Der Umzug in die Städte verändern den Immobilienmarkt nachhaltig.

Leerstandsquote und steigende Immobilienpreise

Die marktaktive Leerstandsquote¹ ist ein Indikator, der ebenfalls zur Untersuchung der Binnenwanderung dient. Im Jahr 2019 betrug die marktaktive Leerstandsquote in Sachsen-Anhalt 7,8 Prozent und war damit die höchste unter allen Bundesländern. Sachsen, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern belegten die nachfolgenden Plätze. Die geringsten marktaktiven Leerstandsquoten gab es in den Bundesländern Hamburg, Berlin und Bayern. Mit 0,5 Prozent war Hamburg das Bundesland mit der geringsten Leerstandsquote in Deutschland. Geringe Leerstandsquoten wirken sich auf die Immobilienpreise in den einzelnen Bundesländern und Städten aus. Zu den teuersten Städten Deutschlands zählen München, Frankfurt am Main und Stuttgart. In diesen Städten ist die Bevölkerungsdichte entsprechend hoch.

¹ Dazu zählen leer stehende Geschosswohnungen, die unmittelbar disponibel (vermietbar) sind, sowie leer stehende Wohnungen, die aufgrund von Mängeln derzeit nicht zur Vermietung anstehen, aber gegebenenfalls mittelfristig aktivierbar wären (< 6 Monate).

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Binnenwanderung in Deutschland" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Urbanisierung

Wanderungssalden

Interessante Statistiken

In den folgenden 2 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Binnenwanderung in Deutschland".

Binnenwanderung in Deutschland

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken zur Binnenwanderung in Deutschland

Binnenwanderung oder Binnenmigration bezeichnet die Migration innerhalb der Landesgrenzen eines Staates. Laut dem Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung zählen dazu alle Wohnsitzwechsel über Gemeindegrenzen hinaus, die innerhalb der Grenzen Deutschlands vollzogen werden.Im bundesweiten Vergleich hatte das Bundesland Brandenburg im Jahr 2019 den höchsten Saldo an Zuzügen zu verzeichnen. Insgesamt gab es 16.317 mehr Zuzüge nach Brandenburg als Fortzüge. In Baden-Württemberg gab es hingegen den höchsten negativen Wanderungssaldo. Im Jahr 2019 gab es dort 8.881 mehr Fort- als Zuzüge.

Urbanisierung - Immer mehr Menschen ziehen in die Stadt

Bei der Betrachtung des Wachstums der kreisfreien Städte in Deutschland sind ebenfalls deutliche Unterschiede zu erkennen. Im Zeitraum der Jahre 1999 bis 2019 war Potsdam die Stadt mit dem größten Bevölkerungswachstum. Insgesamt gewann Potsdam 39,8 Prozent an Bevölkerung dazu. Landshut, München und Regensburg folgten auf den nachfolgenden Rängen. Die kreisfreien Städte mit dem höchsten Bevölkerungsrückgang in der betrachteten Zeitspanne von 20 Jahren waren Suhl, Gera, sowie Pirmasens und Wilhelmshaven. In Suhl sank die Bevölkerung um rund 25 Prozent, in Gera waren es ca. 19 Prozent und in Pirmasens etwa 12 Prozent Bevölkerungsverlust. Insgesamt nimmt in Deutschland der Grad der Urbanisierung zu - immer mehr Menschen zieht es demnach in Städte und Metropolen. Der Umzug in die Städte verändern den Immobilienmarkt nachhaltig.

Leerstandsquote und steigende Immobilienpreise

Die marktaktive Leerstandsquote¹ ist ein Indikator, der ebenfalls zur Untersuchung der Binnenwanderung dient. Im Jahr 2019 betrug die marktaktive Leerstandsquote in Sachsen-Anhalt 7,8 Prozent und war damit die höchste unter allen Bundesländern. Sachsen, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern belegten die nachfolgenden Plätze. Die geringsten marktaktiven Leerstandsquoten gab es in den Bundesländern Hamburg, Berlin und Bayern. Mit 0,5 Prozent war Hamburg das Bundesland mit der geringsten Leerstandsquote in Deutschland. Geringe Leerstandsquoten wirken sich auf die Immobilienpreise in den einzelnen Bundesländern und Städten aus. Zu den teuersten Städten Deutschlands zählen München, Frankfurt am Main und Stuttgart. In diesen Städten ist die Bevölkerungsdichte entsprechend hoch.

¹ Dazu zählen leer stehende Geschosswohnungen, die unmittelbar disponibel (vermietbar) sind, sowie leer stehende Wohnungen, die aufgrund von Mängeln derzeit nicht zur Vermietung anstehen, aber gegebenenfalls mittelfristig aktivierbar wären (< 6 Monate).

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)