Städte mit den höchsten Quadratmeterpreisen für Eigentumswohnungen im Vergleich der Jahre 2010 und 2018*
(in Euro pro Quadratmeter)
Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen nach Städten in Deutschland
Diese Statistik zeigt die Städte in Deutschland mit den höchsten Quadratmeterpreisen für Eigentumswohnungen im Vergleich der Jahre 2010 und 2018*. Abgebildet werden die Städte mit den höchsten Wohnungspreisen im Jahr 2018 bzw. im 4. Quartal des Jahres. Die Angaben des Jahres 2014 dienen als Vergleichswert für die Wohnungspreise. Im 4. Quartal 2018 kostete eine Eigentumswohnung in München - ausgehend von den inserierten Angebotspreisen - durchschnittlich 8.342 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Vier Jahre zuvor waren es im Schnitt noch ca. 6.737 Euro für den Quadratmeter, die beim Kauf einer Eigentumswohnung in der bayerischen Landeshauptstadt investiert werden mussten. Damit muss man in München bundesweit den höchsten Quadratmeterpreis für den Kauf einer Eigentumswohnung aufbringen.

Alle Angaben beziehen sich auf Wohnungen der letzten zehn Baujahrgänge mit einer Größe von 60 bis 80 Quadratmetern und höherwertiger Ausstattung. Die Analyse basiert auf über 2 Millionen Inseraten (über 100 Anzeigenquellen).
Städte mit den höchsten Quadratmeterpreisen für Eigentumswohnungen im Vergleich der Jahre 2010 und 2018*
(in Euro pro Quadratmeter)
20142018
München6.7378.342
Stuttgart4.7445.925
Frankfurt
am Main
4.3736.060
Freiburg im Breisgau4.7304.943
Ingolstadt4.2874.966
Augsburg3.8024.969
Regensburg4.0925.113
Potsdam3.7675.602
Erlangen4.0865.216
Berlin3.8665.243
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

empirica

Veröffentlichungsdatum

Januar 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2014 und 4. Quartal 2018

Hinweise und Anmerkungen

* Die Angaben beziehen sich auf das Gesamtjahr 2014 sowie auf das 4. Quartal 2018.

Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen nach Städten in Deutschland
Diese Statistik zeigt die Städte in Deutschland mit den höchsten Quadratmeterpreisen für Eigentumswohnungen im Vergleich der Jahre 2010 und 2018*. Abgebildet werden die Städte mit den höchsten Wohnungspreisen im Jahr 2018 bzw. im 4. Quartal des Jahres. Die Angaben des Jahres 2014 dienen als Vergleichswert für die Wohnungspreise. Im 4. Quartal 2018 kostete eine Eigentumswohnung in München - ausgehend von den inserierten Angebotspreisen - durchschnittlich 8.342 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Vier Jahre zuvor waren es im Schnitt noch ca. 6.737 Euro für den Quadratmeter, die beim Kauf einer Eigentumswohnung in der bayerischen Landeshauptstadt investiert werden mussten. Damit muss man in München bundesweit den höchsten Quadratmeterpreis für den Kauf einer Eigentumswohnung aufbringen.

Alle Angaben beziehen sich auf Wohnungen der letzten zehn Baujahrgänge mit einer Größe von 60 bis 80 Quadratmetern und höherwertiger Ausstattung. Die Analyse basiert auf über 2 Millionen Inseraten (über 100 Anzeigenquellen).
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Eigentumswohnungen"
  • Überblick
Die wichtigsten Statistiken
  • Wohneigentum
  • Wohnungspreise
  • Transaktionszahlen
  • Sonstiges
Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.