Sozialhilfeausgaben im engeren Sinn pro Empfänger in der Schweiz nach Kantonen 2017

Nettoausgaben für Sozialhilfe im engeren Sinn pro Empfänger in der Schweiz nach Kantonen im Jahr 2017 (in CHF)

von Martin Mohr, zuletzt geändert am 18.03.2019
Sozialhilfeausgaben im engeren Sinn pro Empfänger in der Schweiz nach Kantonen 2017 Die Statistik zeigt die Nettoausgaben für Sozialhilfe im engeren Sinn pro Empfänger in der Schweiz nach Kantonen im Jahr 2017. Die Sozialhilfe im engeren Sinn besteht aus der wirtschaftlichen Sozialhilfe. Im Kanton Basel-Stadt betrugen die Nettoausgaben für Sozialhilfe im engeren Sinn im Jahr 2017 rund 12.010 Schweizer Franken pro Empfänger. Damit war Basel-Stadt der Kanton mit den höchsten Sozialhilfeausgaben pro Empfänger.
Mehr erfahren

Nettoausgaben für Sozialhilfe im engeren Sinn pro Empfänger in der Schweiz nach Kantonen im Jahr 2017 (in CHF)

Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
Nettoausgaben pro Empfänger in CHF
Basel-Stadt 12.012
Bern 11.290
Solothurn 11.104
Waadt 10.898
Tessin 10.765
Zürich 10.704
Genf 10.638
Schwyz 10.611
Schweiz 10.116
Wallis 9.711
Schaffhausen 9.526
Graubünden 9.298
Basel-Landschaft 9.032
Thurgau 8.738
Jura8.587
Appenzell Ausserrhoden 8.566
Luzern 8.170
Zug 8.109
Glarus 8.044
Neuenburg 7.802
Obwalden 7.605
Aargau 7.493
St.Gallen 7.432
Nidwalden 6.901
Uri 6.223
Appenzell Innerrhoden 6.157
Freiburg 6.049
Nettoausgaben pro Empfänger in CHF
Basel-Stadt 12.012
Bern 11.290
Solothurn 11.104
Waadt 10.898
Tessin 10.765
Zürich 10.704
Genf 10.638
Schwyz 10.611
Schweiz 10.116
Wallis 9.711
Schaffhausen 9.526
Graubünden 9.298
Basel-Landschaft 9.032
Thurgau 8.738
Jura8.587
Appenzell Ausserrhoden 8.566
Luzern 8.170
Zug 8.109
Glarus 8.044
Neuenburg 7.802
Obwalden 7.605
Aargau 7.493
St.Gallen 7.432
Nidwalden 6.901
Uri 6.223
Appenzell Innerrhoden 6.157
Freiburg 6.049
Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von Martin Mohr, zuletzt geändert am 18.03.2019
Die Statistik zeigt die Nettoausgaben für Sozialhilfe im engeren Sinn pro Empfänger in der Schweiz nach Kantonen im Jahr 2017. Die Sozialhilfe im engeren Sinn besteht aus der wirtschaftlichen Sozialhilfe. Im Kanton Basel-Stadt betrugen die Nettoausgaben für Sozialhilfe im engeren Sinn im Jahr 2017 rund 12.010 Schweizer Franken pro Empfänger. Damit war Basel-Stadt der Kanton mit den höchsten Sozialhilfeausgaben pro Empfänger.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Schweizer Kantone im Vergleich
Schweizer Kantone im Vergleich

Alle Infos –
in einer Präsentation

Schweizer Kantone im Vergleich

Das ganze Thema "Schweizer Kantone im Vergleich" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Schweizer Kantone im Vergleich"
  • Bevölkerung
  • Religion
  • Soziales
Die wichtigsten Statistiken
  • Gesundheit
  • Wohnen
  • Kriminalität & Sicherheit
  • Politik
  • Öffentliche Finanzen & Steuern
  • Wirtschaft
  • Agrarwirtschaft
  • Verkehr
  • Tourismus
  • Freizeit
  • Partnerschaft & Sex
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.