Priorität bei den Staatsfinanzen in Österreich bis 2018

Die Statistik zeigt die Ergebnisse von zwischen 2008 und 2018 in Österreich durchgeführten Umfragen zur Priorität bei den Staatsfinanzen. Im Jahr 2018 waren 21 Prozent der Befragten der Meinung, dass der Staat sparen und ein ausgeglichenes Budget erreichen solle.

Sollte der Staat Ihrer Meinung nach eher sparen oder investieren?

SparenInvestierenSowohl als auchWeiß nicht
201821%24%51%4%
201724%25%47%4%
201626%25%40%9%
201528%24%38%10%
201427%24%39%10%
201328%25%37%11%
201228%23%38%11%
201130%23%37%11%
201029%24%36%11%
200922%33%34%11%
200823%32%35%10%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

SPECTRA Marktforschungsgesellschaft

Veröffentlichungsdatum

Januar 2019

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

2008 bis 2018

Anzahl der Befragten

10.000 bis 12.000 Befragte

Altersgruppe

ab 15 Jahre

Besondere Eigenschaften

österreichische Bevölkerung

Art der Befragung

Face-to-Face-Interviews

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Was ist derzeit wichtiger: Dass der Staat spart und ein ausgeglichenes Budget erreicht oder dass der Staat investiert und Geld ausgibt, damit Arbeitsplätze gesichert und geschaffen werden?"

Von 100 Prozent abweichende Prozentpunkte sind vermutlich rundungsbedingt.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Staatsfinanzen in Österreich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.