Verunglückte bei Alkoholunfällen in Österreich nach Unfallfolge bis 2017

Diese Statistik zeigt die Anzahl der Verunglückten bei Alkoholunfällen in Österreich nach Unfallfolge von 2014 bis 2017. Im Jahr 2017 wurden bei Unfällen durch Alkoholeinfluss in Österreich etwa 549 Personen schwer verletzt.

Anzahl der Verunglückten bei Alkoholunfällen in Österreich nach Unfallfolge von 2014 bis 2017

VerletzteSchwerverletzteGetötete
----
----
----
----
Exklusive Premium-Statistik

Für diesen Zugriff benötigen Sie einen Single‑Account

  • Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken

  • inkl. Quellenangaben

  • Download als PNG, PDF, XLS

Single-Account

Nur 49 € / Monat

Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus 80.000 Themen ab

588 € / Jahr

Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2018

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

2014 bis 2017

Hinweise und Anmerkungen

Begrifflichkeiten:

  • Unfall: Der Begriff Unfall bezieht sich auf Straßenverkehrsunfälle mit Personenschaden. Diese liegen dann vor, wenn auf öffentlichen Verkehrsflächen durch ein plötzlich eintretendes, mit dem Verkehr zusammenhängendes Ereignis, Personen getötet, verletzt oder sonst in ihrer Gesundheit geschädigt werden und daran zumindest ein in Bewegung befindliches Fahrzeug beteiligt ist.
  • Verletzte: Verletzte sind Personen, die bei einem Verkehrsunfall schwer oder leicht verletzt werden. Im Allgemeinen gilt eine länger als 24 Tage andauernde gesundheitliche Folgebeeinträchtigung als "schwer".
  • Getötete: Als tödlich verunglückt gelten in Österreich jene Personen, die sofort oder innerhalb von 30 Tagen nach dem Verkehrsunfall sterben.
  • Verunglückte: Verunglückte sind Personen, die infolge eines Verkehrsunfalls entweder getötet oder verletzt (schwer oder leicht) werden.
  • Alkoholunfall: Ein Unfall, bei dem zumindest bei einer beteiligten Person (Lenker bzw. Fußgänger) eine Beeinträchtigung durch Alkohol gemäß § 5 Absatz 1 Straßenverkehrsordnung oder eine Überschreitung des im § 14 Absatz 8 Führerscheingesetz festgelegten Blut- oder Atemalkoholwertes festgestellt wurde, oder "mangelnde Verkehrstüchtigkeit/Alkohol" oder "Alkotest verweigert" angegeben war.

Die Werte vorhergehender Jahre stammen aus den entsprechenden vorhergehenden Publikationen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Verkehrsunfälle in Österreich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.