Umfrage zu schlechtem Gewissen wegen Nicht-Kochens in Deutschland 2016

Diese Statistik zeigt das Ergebnis einer Statista-Umfrage aus dem Jahr 2016 zu einem möglichen schlechten Gewissen von Männern und Frauen in Deutschland wegen Nicht-Kochens für den Partner und/oder die Familie. Insgesamt 11 Prozent der Umfrageteilnehmer/-innen haben angegeben, dass sie gar kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie für die Familie oder den Partner nicht richtig kochen.

Inwieweit stimmen Sie mit folgender Aussage überein: "Ich habe ein schlechtes Gewissen, wenn ich für meine Familie/meinen Partner nicht richtig koche"?

Trifft voll und ganz zuTrifft überwiegend zuWeder nochTrifft weniger zuTrifft gar nicht zu
Gesamt15%31%29%14%11%
Frauen17%32%30%11%10%
Männer13%29%28%16%13%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Statista-Umfrage

Veröffentlichungsdatum

Dezember 2016

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

30.11.2016 - 06.12.2016

Anzahl der Befragten

1.081 Befragte

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Art der Befragung

Online-Umfrage

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Regionale Lebensmittel in Deutschland"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.