Wahrnehmung des Klimawandels in Österreich 2020

Bei einer im Mai 2020 in Österreich durchgeführten Umfrage zur Wahrnehmung des Klimawandels sagten insgesamt 91 Prozent der Befragten, sie hätten bereits Veränderungen bemerkt. Nur zusammen 9 Prozent hingegen hatten kaum bzw. gar nichts derartiges gespürt.

Haben Sie selbst bereits bemerkt, dass die Klimakrise bei uns immer deutlicher spürbar wird?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Greenpeace

Veröffentlichungsdatum

Mai 2020

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

14. bis 19. Mai 2020

Anzahl der Befragten

500 Befragte

Altersgruppe

ab 16 Jahre

Besondere Eigenschaften

österreichische Wohnbevölkerung

Art der Befragung

Computergestützte Webinterviews (CAWI)

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "Auch in Österreich gibt es immer häufiger extreme Wetterbedingungen, wie z.B. Hitzewellen und extreme Trockenheit, Unwetter und Überschwemmungen. Ich selbst habe bereits bemerkt, dass die Klimakrise bei uns immer deutlicher spürbar wird."

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Wetter und Klima in Österreich"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.