Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Steuereinnahmen in Österreich bis 2019

Im Jahr 2019 wurden in Österreich rund 110,4 Milliarden Euro Steuern eingenommen. Damit stieg das Steueraufkommen das dritte Jahr in Folge und auf einen neuen Höchststand.

Was beinhalten die Steuereinnahmen?

Steuern sind öffentlich-rechtliche Geldabgaben zur allgemeinen Finanzierung des Staats ohne Anspruch auf eine direkte Gegenleistung – darin unterscheiden sie sich von den Sozialabgaben. Die abgebildeten Zahlen umfassen die nationalen Steuereinnahmen aus Produktions- und Importabgaben, Einkommen- und Vermögensteuern sowie die EU-Eigenmittel. Nicht eingeschlossen sind die Nettosozialbeiträge. Diese Definition folgt der Klassifikation des europäischen Systems für volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen (ESVG 2010).

Rolle der Steuern für Österreichs Staatshaushalt

Steuern sind die wichtigste Einnahmequelle des österreichischen Staats: Die verschiedenen Steuergruppen machen zusammen gut 55 Prozent der Staatseinnahmen aus. Wie sich die Einnahmen auf Bund, Länder und Gemeinden verteilen, ist von der jeweiligen Steuerart abhängig. Relevante Einzelsteuern sind die Mehrwertsteuer auf Waren und Dienstleistungen, die Lohnsteuer auf Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit und die Körperschaftsteuer auf Unternehmensgewinne.

Steuereinnahmen in Österreich von 2009 bis 2019

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Statistik Austria

Veröffentlichungsdatum

September 2020

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

2009 bis 2019

Besondere Eigenschaften

gemäß der Klassifikation des europäischen Systems für volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen (ESVG 2010)

Hinweise und Anmerkungen

Die Werte wurden gerundet.

Die Werte beinhalten die nationalen Steuereinnahmen sowie Einnahmen der Organe und Einrichtungen der Europäischen Union (= Traditionelle EU-Eigenmittel, z.B. Zuckerabgabe, "Rotterdam"-Zuschlag).

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Steuern in der Schweiz"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.