Teuerste Hurrikane für die Versicherungswirtschaft bis 2017

Teuerste Hurrikane für die Versicherungswirtschaft von 1980 bis 2017 nach Gesamtschaden und versichertem Schaden (in Mio. US-Dollar*)

von Statista Research Department, zuletzt geändert am 20.07.2018
Teuerste Hurrikane für die Versicherungswirtschaft bis 2017 Diese Statistik zeigt die fünf teuersten Hurrikane für die Versicherungswirtschaft im Zeitraum der Jahre von 1980 bis 2017 (Stand: Juli 2018). Abgebildet wird jeweils der verursachte Gesamtschaden sowie der versicherte Schaden. Als Hurrikan wird ein tropischer Wirbelsturm bezeichnet, wenn er mindestens Orkanstärke erreicht, also Windstärke 12 auf der Beaufortskala (das entspricht mehr als 64 Knoten oder 118 km/h) und sich im Atlantik oder im Nordpazifik östlich der Datumsgrenze entwickelt. Hurrikane entstehen in der Regel zwischen Mai und Dezember, die meisten davon zwischen Juli und September. Die offizielle Hurrikansaison dauert im Atlantischen Ozean und im zentralen Nordpazifik vom 1. Juni bis zum 30. November, im östlichen Nordpazifik beginnt sie bereits am 15. Mai. Hurrikan Katrina verursachte Ende August 2005 in den USA einen Gesamtschaden in Höhe von rund 125 Milliarden US-Dollar, der versicherte Schaden belief sich auf etwa 60,5 Milliarden US-Dollar.
Mehr erfahren

Teuerste Hurrikane für die Versicherungswirtschaft von 1980 bis 2017 nach Gesamtschaden und versichertem Schaden (in Mio. US-Dollar*)

Statistik wird geladen...
Versicherter SchadenGesamtschaden
Hurrikan Katrina (2005)60.500125.000
Hurrikan Harvey (2017)30.00095.000
Hurrikan Maria (2017)29.90068.600
Hurrikan Sandy (2012)29.20068.400
Hurrikan Irma (2017)29.20057.200
Versicherter SchadenGesamtschaden
Hurrikan Katrina (2005)60.500125.000
Hurrikan Harvey (2017)30.00095.000
Hurrikan Maria (2017)29.90068.600
Hurrikan Sandy (2012)29.20068.400
Hurrikan Irma (2017)29.20057.200
Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von Statista Research Department, zuletzt geändert am 20.07.2018
Diese Statistik zeigt die fünf teuersten Hurrikane für die Versicherungswirtschaft im Zeitraum der Jahre von 1980 bis 2017 (Stand: Juli 2018). Abgebildet wird jeweils der verursachte Gesamtschaden sowie der versicherte Schaden. Als Hurrikan wird ein tropischer Wirbelsturm bezeichnet, wenn er mindestens Orkanstärke erreicht, also Windstärke 12 auf der Beaufortskala (das entspricht mehr als 64 Knoten oder 118 km/h) und sich im Atlantik oder im Nordpazifik östlich der Datumsgrenze entwickelt. Hurrikane entstehen in der Regel zwischen Mai und Dezember, die meisten davon zwischen Juli und September. Die offizielle Hurrikansaison dauert im Atlantischen Ozean und im zentralen Nordpazifik vom 1. Juni bis zum 30. November, im östlichen Nordpazifik beginnt sie bereits am 15. Mai. Hurrikan Katrina verursachte Ende August 2005 in den USA einen Gesamtschaden in Höhe von rund 125 Milliarden US-Dollar, der versicherte Schaden belief sich auf etwa 60,5 Milliarden US-Dollar.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Katastrophenschäden der Versicherungswirtschaft"
  • Übersicht
  • Naturkatastrophen
  • Man-made-Katastrophen
  • Schadenereignisse in Deutschland
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.