Gewinne und Verluste der Parteien bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2017

Die Statistik bildet die Gewinne und Verluste der Parteien bei der Landtagswahl im Nordrhein-Westfalen am 14. Mai 2017 im Vergleich zur vorherigen Landtagswahl im Jahr 2012 ab. Die SPD erreichte bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai 2017 ca. 7,9 Prozentpunkte weniger als bei der Wahl im Jahr 2012.

Gewinne und Verluste der Parteien bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai 2017 im Vergleich zur vorherigen Landtagswahl 2012

Gewinne und Verluste in Prozentpunkten
AfD7,4%
CDU6,6%
FDP4%
Linke2,4%
Sonstige-0,6%
Grüne-5%
Piratenpartei-6,9%
SPD-7,9%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Landeswahlleiter/in (Nordrhein-Westfalen)

Veröffentlichungsdatum

Mai 2017

Region

Deutschland (Nordrhein-Westfalen)

Erhebungszeitraum

14. Mai 2017

Anzahl der Befragten

8.577.221 Wähler*

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Hinweise und Anmerkungen

* 8.487.413 gültige Stimmen.

Die Gewinne und Verluste beziehen sich auf Anteile an den Zweitstimmen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.