Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Statistiken und Umfragen zu Landtagswahlen und zur politischen Stimmung in Nordrhein-Westfalen

Die nächste Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen findet voraussichtlich am Sonntag, den 15. Mai 2022, statt. Laut der aktuellen Sonntagsfrage zur Landtagswahl in NRW würde die CDU mit 28 Prozent die stärkste Kraft in Nordrhein-Westfalen werden. Die Grünen kämen auf 26 Prozent- und die SPD auf 18 Prozent der Wählerstimmen. Die AfD würde 8 Prozent der Stimmen erhalten und auch die FDP würde mit einem Stimmanteil von 11 Prozent in den Landtag einziehen. Die Linke würde knapp an der 5-Prozent-Hürde scheitern.

Statistik: Welche Partei würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag (30. August 2020) in Nordrhein-Westfalen Landtagswahl wäre? | Statista

Sinkende Zufriedenheitswerte hinsichtlich der Landesregierung

Rund 64 Prozent der befragten Bürger und Bürgerinnen von Nordrhein-Westfalen äußerten sich in einer im April 2021 durchgeführten Umfrage weniger bis gar nicht zufrieden mit der Arbeit der Landesregierung. Vor allem unter der befragten Anhängerschaft der Oppositionsparteien SPD, Grüne und AfD spiegelte sich diese Unzufriedenheit wieder (Siehe die Zufriedenheit mit der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen nach Parteipräferenz). Ähnlich verhielten sich die Umfragewerte zur Zufriedenheit mit Armin Laschet. Insgesamt 69 Prozent der Befragten aus NRW waren mit der Arbeit des Ministerpräsidenten und CDU-Politikers weniger bis gar nicht zufrieden.


Ergebnisse der letzten Landtagswahl in NRW am 14. Mai 2017

Laut dem Wahlergebnis zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist die CDU zur stärksten Partei gewählt worden. Sie erreichte mit 33,0 Prozent der abgegebenen Zweitstimmen den größten Stimmenanteil. Die SPD verlor im Vergleich zur Wahl im Jahr 2012 deutlich und kam auf 31,2 Prozent der gültigen Stimmen. Die bisherige Ministerpräsidentin Hannelore Kraft übernahm persönlich die Verantwortung für die Wahlniederlage und trat noch am Wahlabend von ihren Ämtern zurück. Ihr Mandat im Landtag wird Kraft allerdings weiterhin ausüben. In der Folge konnte die seit 2010 regierende rot-grüne Koalition nicht mehr fortgesetzt werden, da auch die Grünen deutliche Verluste hinnehmen musste und eine Koalition im Landtag nicht mehr auf die notwendige Anzahl an Sitzen kam. In der Folge bildete sich eine schwarz-gelbe Koalition aus CDU und FDP, welche im Landtag über genau einen Sitz mehr verfügt, als es für die absolute Mehrheit notwendig ist. Ministerpräsident in dem westdeutschen Bundesland wurde Armin Laschet von der CDU. Die Wahlbeteiligung lag im Jahr 2017 bei 65,2 Prozent.


Im Statista-Dossier zu den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen finden Sie neben den Ergebnissen der letzten Wahl auch detaillierte Angaben zu den Wählerwanderungen zwischen den einzelnen Parteien bei der Wahl sowie die Ergebnisse aller bisherigen Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen. Zudem enthält das Dossier Umfragen zur politischen Stimmung in Nordrhein-Westfalen.


Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Wählerwanderung

Politische Stimmung in Nordrhein-Westfalen

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen".

Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Statistiken und Umfragen zu Landtagswahlen und zur politischen Stimmung in Nordrhein-Westfalen

Die nächste Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen findet voraussichtlich am Sonntag, den 15. Mai 2022, statt. Laut der aktuellen Sonntagsfrage zur Landtagswahl in NRW würde die CDU mit 28 Prozent die stärkste Kraft in Nordrhein-Westfalen werden. Die Grünen kämen auf 26 Prozent- und die SPD auf 18 Prozent der Wählerstimmen. Die AfD würde 8 Prozent der Stimmen erhalten und auch die FDP würde mit einem Stimmanteil von 11 Prozent in den Landtag einziehen. Die Linke würde knapp an der 5-Prozent-Hürde scheitern.

Statistik: Welche Partei würden Sie wählen, wenn am kommenden Sonntag (30. August 2020) in Nordrhein-Westfalen Landtagswahl wäre? | Statista

Sinkende Zufriedenheitswerte hinsichtlich der Landesregierung

Rund 64 Prozent der befragten Bürger und Bürgerinnen von Nordrhein-Westfalen äußerten sich in einer im April 2021 durchgeführten Umfrage weniger bis gar nicht zufrieden mit der Arbeit der Landesregierung. Vor allem unter der befragten Anhängerschaft der Oppositionsparteien SPD, Grüne und AfD spiegelte sich diese Unzufriedenheit wieder (Siehe die Zufriedenheit mit der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen nach Parteipräferenz). Ähnlich verhielten sich die Umfragewerte zur Zufriedenheit mit Armin Laschet. Insgesamt 69 Prozent der Befragten aus NRW waren mit der Arbeit des Ministerpräsidenten und CDU-Politikers weniger bis gar nicht zufrieden.


Ergebnisse der letzten Landtagswahl in NRW am 14. Mai 2017

Laut dem Wahlergebnis zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist die CDU zur stärksten Partei gewählt worden. Sie erreichte mit 33,0 Prozent der abgegebenen Zweitstimmen den größten Stimmenanteil. Die SPD verlor im Vergleich zur Wahl im Jahr 2012 deutlich und kam auf 31,2 Prozent der gültigen Stimmen. Die bisherige Ministerpräsidentin Hannelore Kraft übernahm persönlich die Verantwortung für die Wahlniederlage und trat noch am Wahlabend von ihren Ämtern zurück. Ihr Mandat im Landtag wird Kraft allerdings weiterhin ausüben. In der Folge konnte die seit 2010 regierende rot-grüne Koalition nicht mehr fortgesetzt werden, da auch die Grünen deutliche Verluste hinnehmen musste und eine Koalition im Landtag nicht mehr auf die notwendige Anzahl an Sitzen kam. In der Folge bildete sich eine schwarz-gelbe Koalition aus CDU und FDP, welche im Landtag über genau einen Sitz mehr verfügt, als es für die absolute Mehrheit notwendig ist. Ministerpräsident in dem westdeutschen Bundesland wurde Armin Laschet von der CDU. Die Wahlbeteiligung lag im Jahr 2017 bei 65,2 Prozent.


Im Statista-Dossier zu den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen finden Sie neben den Ergebnissen der letzten Wahl auch detaillierte Angaben zu den Wählerwanderungen zwischen den einzelnen Parteien bei der Wahl sowie die Ergebnisse aller bisherigen Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen. Zudem enthält das Dossier Umfragen zur politischen Stimmung in Nordrhein-Westfalen.


Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten {amountStatistics} Statistiken aus dem Thema "Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen".

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Hadley Ward
Hadley Ward
Sales Manager– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mon - Fri, 9:30am - 5:30pm (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Catalina Rodriguez
Catalina Rodriguez
Key Account Manager - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)