Umfrage zur Nutzung von Click-& Collect-Services nach Produkt in Corona-Krise 2020

Bei alltäglichen Haushaltswaren und Lebensmitteln werden Click-& Collect-Services während der Corona-Krise am häufigsten genutzt. Jeweils knapp 40 Prozent der Befragten in Deutschland im Jahr 2020 plant demnach in den nächsten vier Wochen die online bestellten Einkäufe vor Ort abzuholen.

Werden ihre Online-Einkäufe in den nächsten vier Wochen nach Hause geliefert oder holen Sie sie vor Ort¹ ab?

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Deloitte

Veröffentlichungsdatum

Oktober 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

29.09. bis 03.10.2020

Anzahl der Befragten

1.000 Befragte

Altersgruppe

ab 18 Jahre

Besondere Eigenschaften

¹ Dazu zählen auch zum geparkten Auto gebrachte Waren.

Art der Befragung

Online-Umfrage

Hinweise und Anmerkungen

Diese Frage wurde bei der Befragung in folgendem Wortlaut gestellt: "In welchem Verhältnis planen Sie in den nächsten vier Wochen Ihre Online-Einkäufe nach Hause liefern zu lassen im Vergleich zur Abholung vor Ort?"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Online-Käufer"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.