Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Entwicklung des Modal Split im deutschen Personenverkehr während der Corona-Krise

Der ÖPNV wurde während der Coronavirus-Krise deutlich weniger genutzt: Vor der Krise (23. Februar bis 1. März 2020) betrug sein Anteil am Modal Split des Personenverkehrs in Deutschland 17 Prozent und während der Krise (23. März bis 29. März 2020) nur noch 12 Prozent. Insgesamt wurden im untersuchten Zeitraum während der Krise 47 Prozent weniger Wegstrecken zurückgelegt als davor. Während der Krise haben der Anteil des Autos, des Fahrrad- und Fußverkehrs am Modal Split zugenommen.

Für weitere Informationen zur Corona-Pandemie bieten wir ein Dossier und eine Themenseite an.

Verteilung des Personenverkehrs in Deutschland nach Verkehrsmitteln vor und während der Coronavirus-Krise im Jahr 2020

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Mobility Institute Berlin

Veröffentlichungsdatum

April 2020

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

23. Februar bis 1. März 2020 und 23. März bis 29. März 2020

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Öffentlicher Personenverkehr"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.