Corporate-Lösungen testen?
+49 (40) 284841-968
kundenservice@statista.com

Gefährdete Tierarten in der Schweiz 2019

Im Jahr 2019 galten in der Schweiz 78,9 Prozent aller Reptilien-Arten als gefährdet. Bei den Vögeln waren es hingegen nur 39,2 Prozent.

Gefährdete Tierarten in der Schweiz im Jahr 2019

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quellen

Bundesamt für Umwelt BAFU; IUCN

Veröffentlichungsdatum

Mai 2019

Region

Schweiz

Erhebungszeitraum

2019

Hinweise und Anmerkungen

Zusammengestellt wurden die Daten laut Quelle aus den 18 Roten Listen, die in regelmäßigen Abständen veröffentlicht werden. Die prozentuale Aufschlüsselung bezieht sich überall auf die ausgewertete Anzahl der Arten. Da von Liste zu Liste die Anzahl dokumentierter Tierarten (in der Schweiz vor allem bei Insekten) ändert, dienen die Roten Listen vor allem als momentaner Gradmesser für die Gefährdung der Biodiversität.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
59 € 39 € / Monat *
im ersten Vertragsjahr
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Artenvielfalt "

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 468 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.