Corporate-Lösungen testen?

Daten und Fakten zum Wald und den Wildtieren in Deutschland

In Deutschland sind zahlreiche in freier Wildbahn lebende Tier- und Pflanzenarten heimisch. Ein zentraler Lebensraum für diese Artenvielfalt ist das Ökosystem Wald, welches knapp ein Drittel der Bodenfläche des Landes bedeckt. Der Wald hat in Deutschland außerdem eine hohe kulturelle Bedeutung und ist beispielsweise Schauplatz zahlreicher Märchen und Mythen. Zum Zwecke der Konservierung der natürlichen Ökosysteme wurden in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Naturschutzgebiete ausgewiesen und Nationalparks eingerichtet.

Die Vielfalt der wild lebenden Tiere in Deutschland ist nicht nur groß, sondern auch stetigem Wandel unterworfen. Eines der ungewöhnlicheren Beispiele ist dabei eine Nandupopulation in Norddeutschland, der im Jahr 2021 etwa 120 Tiere angehörten. Die Nandus waren im Jahr 2000 aus einem Gehege ausgebrochen und wuchsen seitdem zu einer stabilen Population in der Grenzregion von Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein heran. Typischere Beispiele für in Deutschland heimische, wild lebende Tierarten sind dagegen Wölfe oder Weißstörche, deren Populationen zuletzt beide wuchsen. Einen Überblick über die herkömmlich als "Wild" bekannten Tierarten bildet die jährliche Gesamtjagdstrecke ab, also die Zählung der in einem Jahr durch Jäger erlegten Tiere.

Ökosysteme wie der Wald oder die in freier Wildbahn lebenden Tierarten sind ständigen Einflüssen durch ihre natürliche oder durch den Menschen veränderte Umwelt ausgesetzt. Im Jahr 2019 waren 66 Arten in Deutschland bekannt, die als gebietsfremd und invasiv gelten. Solche Tiere und Pflanzen stellen eine erhebliche Gefahr für heimische Arten und ihre Ökosysteme dar. Für vom Menschen gehaltene Tiere können Wölfe zum Risiko werden, wie die Zahl der durch Wölfe verletzten und getöteten Nutztiere zeigt, während der Wald vor allem unter der zunehmenden Trockenheit im Zeichen des Klimawandels leidet: Sie macht die Bäume anfälliger für den Befall durch Borkenkäfer sowie für zuletzt immer häufiger auftretende Waldbrände.

Kontakt

Sie haben noch Fragen? Wir helfen gerne.
Statista Locations
Kontakt Jens Weitemeyer
Jens Weitemeyer
Customer Relations

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (CET)

Kontakt Vayola Jocelyn
Vayola Jocelyn
Client Support Specialist– Kontakt (Vereinigte Staaten)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)

Kontakt Ziyan Zhang
Ziyan Zhang
Customer Relations– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 11:30 - 22:00 Uhr (IST)

Kontakt Kisara Mizuno
Kisara Mizuno
Customer Success Manager– Kontakt (Asien)

Mo - Fr, 10:00 - 18:00 Uhr (JST)

Kontakt Lodovica Biagi
Lodovica Biagi
Director of Operations– Kontakt (Europa)

Mo - Fr, 9:30 - 17:00 Uhr (GMT)

Kontakt Carolina Dulin
Carolina Dulin
Associate Director - LAC– Kontakt (Lateinamerika)

Mo - Fr, 9:00 - 18:00 Uhr (EST)