Ridehailing - Deutschland

  • Deutschland
  • Der Ridehailing-Markt in Deutschland wird gemäß Prognose im Jahr 2024 einen Umsatz von etwa 1,610Mrd. € erreichen.
  • Bis 2028 wird erwartet, dass das Marktvolumen auf 2,310Mrd. € steigt, was einem jährlichen Umsatzwachstum von 9,45% (CAGR 2024-2028) entspricht.
  • Die Anzahl der Nutzer im Ridehailing-Markt wird laut Prognose im Jahr 2028 bei 16,040Mio. Nutzer liegen.
  • Die Penetrationsrate, also der Anteil der Nutzer an der Gesamtbevölkerung, wird im Jahr 2024 voraussichtlich bei 13,2 % liegen und bis 2028 voraussichtlich auf 19,3 % steigen.
  • Der durchschnittliche Erlös pro Nutzer (ARPU) wird voraussichtlich bei 145,80€ liegen.
  • Im weltweiten Vergleich wird der größte Umsatz im Ridehailing-Markt China erwartet, nämlich 57.850Mio. € im Jahr 2024.
  • In Deutschland erfreut sich der Ridehailing-Markt wachsender Beliebtheit, sowohl bei Privatfahrzeugen als auch bei online buchbaren Taxi-Services.

Schlüsselregionen: Malaysia, Thailand, USA, Indonesien, Südamerika

 
Markt
 
Region
 
Regionenvergleich
 
Währung
 

Analystenmeinung

Das Segment Ridehailing & Taxi ist eines der schnellsten wachsenden Segmente des Online-Mobilitätsmarktes. Der verbreitete Marktzugang neuer Unternehmen verstärkt den weltweiten Wettbewerb. Ridehailing-Unternehmen bieten nicht mehr länger nur traditionelle Taxidienste an, sondern zunehmend auch Fahrdienste, die per App gebucht werden können (z.B. Fahrgemeinschaften), wodurch den Kunden eine bessere Transparenz der einzelnen Vorgänge ermöglicht wird. Das Wachstum dieses Segmentes wird durch enorme Investitionen seitens der Automobilhersteller gefördert.

Methodik

Das Buchen von Shared Mobility Dienstleistungen findet seit den letzten zwei Jahrzehnten zunehmend online statt. Aus diesem Grund verwenden wir den Global Consumer Survey als Hauptquelle für unsere Recherche. Außerdem berufen wir uns auf Marktdaten aus unabhängigen Datenbanken und Drittanbieterquellen, Analysen verschiedener wichtiger Markt- und makroökonomischer Indikatoren, historische Entwicklungen, aktuelle Trends sowie ausgewiesene Kennzahlen der wichtigsten Marktexperten.

Übersicht

  • Umsatz
  • Key Players
  • Vertriebskanäle
  • Analystenmeinung
  • Nutzer
  • Demografische Nutzerdaten
  • Weltweiter Vergleich
  • Methodik
  • Marktindikatoren
Bitte warten