Statistiken zum Tankstellenmarkt in Österreich

Der Tankstellenmarkt in Österreich erwies sich in den letzten Jahren als recht dynamisch. Während Betreiber wie OMV oder BP ihr Netz deutlich ausdünnten bzw. umstellten (wie im Falle der OMV, sie betreibt weitere Tankstellen unter dem Namen Avanti), drangen andere Anbieter in den Markt. So etwa die Marke Turmöl, sie betrieb im Jahr 2019 217 Tankstellen in Österreich. 2019 gab es insgesamt 2.739 Tankstellen. Dabei beschäftigten die österreichischen Betreiber 2017 rund 11.600 Mitarbeiter und erzielten einen Umsatz von insgesamt über 3,4 Milliarden Euro.

Mit 1.353 Tankstellen sind mehr als die Hälfte aller Tankstellen Österreichs im Besitz der 6 größten Betreiber, allein 321 Filialen gehörten zur ENI Gruppe. Bei den besonders absatzstarken Tankstellen an Autobahnen ist die OMV am häufigsten vertreten. Im regionalen Vergleich zeigt sich, dass in vielen Bundesländern die Zahl der Tankstellen steigt, die Wiener hingegen müssen sich mit immer weniger Tankmöglichkeiten arrangieren, auch wenn die Zahl 2019 wieder leicht stieg. Die Entwicklung der Zahl der öffentlich zugänglichen Ladestationen für Elektroautos stagnierte 2019.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 46 Statistiken aus dem Thema "Tankstellenmarkt in Österreich".

Tankstellenmarkt in Österreich

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Tankstellenmarkt in Österreich" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Preise

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.