Statistiken zur Südzucker AG

Die im Jahr 1988 gegründete Südzucker AG ist ein im SDAX notierter Konzern mit Sitz in Mannheim. Die Südzucker AG ist der größte Zuckerhersteller der Welt und gehört zu den wichtigen Säulen der deutschen Lebensmittelindustrie. Neben dem Segment "Zucker" untergliedert sich der Konzern in die Sparten "Spezialitäten", "CropEnergies" und "Frucht".

Die Südzucker AG unterhielt nach eigenen Angaben im vergangenen Geschäftsjahr 29 Zuckerfabriken, davon neun in Deutschland. Im Segment Zucker sind weltweit fast 7.000 Mitarbeiter im Lebensmittelkonzern beschäftigt, das Kerngeschäft Zucker bildet damit auch in der Beschäftigtenstruktur den zentralen Unternehmensbereich. Der Umsatz der Südzucker AG lag zuletzt bei knapp 6,8 Milliarden Euro. Im Geschäftsjahr 2018/19 verzeichnete das Unternehmen allerdings einen Jahresverlust von rund 800 Millionen Euro.

Die im SDAX notierte Südzucker AG konnte im Geschäftsjahr 2018/19 eine Marktkapitalisierung von rund 2,6 Milliarden Euro vorweisen. Insgesamt betrug die Anzahl der Aktien etwa 204 Millionen Stück. Das Ergebnis je Aktie lag im Geschäftsjahr 2018/19 bei einem negativen Wert von 4,14 Euro, das Unternehmen konnte jedoch eine minimale Dividende von rund 0,20 Euro je Aktie ausschütten.

Interessante Statistiken

In den folgenden 4 Kapiteln finden Sie schnell zu den wichtigsten 33 Statistiken aus dem Thema "Südzucker AG".

Südzucker AG

Dossier zum Thema

Alle wichtigen Statistiken redaktionell aufbereitet - direkt downloadbar als PPT & PDF!
TOP SELLER

Wichtige Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen liefern Ihnen eine kompakte Zusammenfassung des Themas "Südzucker AG" und bringen Sie direkt zu den zugehörigen Statistikseiten.

Südzucker AG - Finanzen

Südzucker AG - Aktie

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach.
Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.