Statistiken zu den Kunden von C&A, H&M, Peek & Cloppenburg, KiK, etc.

Jährlich geben die Deutschen mehr als 70 Milliarden Euro für Bekleidung und Schuhe aus. Ein Großteil dieser Summe landet bei den größten Textileinzelhändlern Deutschlands, die von dem niederländischen Textileinzelhandelsunternehmen C&A und dem schwedischen Modehaus H&M angeführt werden. In der Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) gaben rund 42,7 Prozent der Befragten an, in den vergangenen sechs Monaten persönlich bei C&A eingekauft zu haben.

Die Kunden der größten Textileinzelhandelsunternehmen in Deutschland – C&A, H&M, Peek & Cloppenburg, KiK, New Yorker und Takko – unterscheiden sich in vielen Bereichen wie beispielsweise Demographie, Einstellungen, Einkaufsverhalten, Produktinteressen und Markenpräferenzen. Während rund 58,7 Prozent der H&M-Kunden weiblich sind, ist mit rund 51,8 Prozent die Mehrheit der Peek & Cloppenburg-Kunden männlich. Aber auch hinsichtlich ihres durchschnittlichen Netto-Einkommens und ihrer beruflichen Tätigkeit weisen die Kunden der Textilkaufhäuser Unterschiede auf. So sind rund 10,4 Prozent der H&M-Kunden Schüler, wohingegen lediglich rund 0,7 Prozent der Adler-Kunden noch zur Schule gehen. Rund 25,1 Prozent der C&A-Kunden und rund 28,8 Prozent der Vögele-Kunden haben ein monatliches Netto-Einkommen von 1.000 bis unter 1.500 Euro zur Verfügung.

Neben demographischen Eigenschaften sind auch Werte und Einstellungen der Kunden von Textileinzelhandelsunternehmen wie H&M, Peek & Cloppenburg, Zara, Esprit, Ernsting’s family und Co. für die Charakterisierung der Zielgruppen ausschlaggebend. Besonders nach Katastrophen wie dem Fabrikeinsturz in Dhaka in Bangladesch, bei dem im April 2013 über 1.000 Menschen ums Leben kamen, gerieten große Modeketten stark in die Kritik und die Forderung nach verbindlichen Sozialstandards in der Textilherstellung geriet zunehmend in den öffentlichen Fokus. So stimmten im Jahr 2014 rund 11,4 Prozent der H&M-Kunden und rund 15 Prozent der Peek & Cloppenburg-Kunden der Aussage, dass ihnen sozial und ökologisch verantwortliches Handeln eines Unternehmens beim Kauf von Produkten sehr wichtig ist. Rund 15,3 Prozent der C&A-Kunden stimmten der Aussage „Beim Kauf von Produkten achte ich darauf, dass bei deren Herstellung weder Menschen noch Tiere ausgebeutet werden“ voll und ganz zu.

Aber auch hinsichtlich des Kaufverhaltens unterscheiden sich die Kunden der verschiedenen Bekleidungsgeschäfte deutlich. Mit rund 28,1 Prozent stimmt nahezu ein Drittel der KiK-Kunden der Aussage „Ich bin immer auf der Suche nach Billigangeboten“ voll und ganz zu, während gerade einmal rund 7,2 Prozent der Zara-Kunden diesem Statement voll und ganz zustimmen.

Weitere relevante Daten zu Demographie, Einkaufs- und Freizeitverhalten, ethischem Konsum, Marken- und Preisbewusstsein, Produktinteressen sowie ausführliche, spezifische Marken-Rankings verschiedener Produktgruppen bieten die Zielgruppen-Dossiers zu den Kunden der größten Bekleidungsgeschäfte und Textilkaufhäuser in Deutschland:

C&A-Kunden
H&M-Kunden
Peek & Cloppenburg-Kunden
KiK-Kunden
New Yorker-Kunden
Takko-Kunden
Adler-Kunden
Esprit-Kunden
Ernsting's family-Kunden
Vögele-Kunden
Zara-Kunden
Tom Tailor-Kunden
Street One-Kunden
Orsay-Kunden
Vero Moda-Kunden


Mehr erfahren

Kunden von Bekleidungsgeschäften - Wichtige Statistiken

Diese Statistiken könnten Sie auch interessieren

Herstellung von Textilien, Herstellung von Bekleidung 2017

Statista Branchenreport - WZ-Code 13,14
  • hochwertige Aufbereitung aller branchenrelevanten Daten
  • inklusive Umsatzprognose
  • zu über 60 Branchen

Fashion Retail 2017

Statista Konsumentenbefragung - Tabellenband
  • Alle Top-Statistiken aus unseren quantitativen Konsumenten- & Expertenbefragungen
  • Download als XLS(X) für alle Ergebnisse einer Studie
  • Ab 300 € pro Tabellenband

Top 100 Textilunternehmen (Global)

Globale Topliste
  • alle Top-Unternehmen einer Branche oder Region
  • Inklusive Kontaktdaten und den wichtigsten Kennzahlen
  • Download als Excel Datei zur direkten Weiterverarbeitung

Empfehlungen der Redaktion

Weitere interessante Themen aus der Branche "Kleidung, Schuhe & Textilien"

Weitere interessante Themen aus der Branche "Kleidung, Schuhe & Textilien"

Über Statista

Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.

Webinar vereinbaren

Sie haben noch Fragen?

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Kontaktieren Sie uns schnell und einfach. Wir helfen Ihnen gern!

Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Nutzen Sie gern unser Kontaktformular oder unsere FAQ.
Alternativ können Sie sich auch direkt an unseren Kundenservice wenden.