Fallhäufigkeit von Arbeitsunfähigkeit in Deutschland nach Altersgruppen bis 2018

Die Statistik zeigt die Fallhäufigkeit von Arbeitsunfähigkeit (AU) bei DAK-Mitgliedern nach Altersgruppen im Zeitraum von 2010 bis 2018. Im Jahr 2018 betrug die AU-Fallhäufigkeit in der Altersgruppe der 20- bis 24-Jährigen durchschnittlich 147,8 Fälle je 100 Versicherungsjahre.
Die DAK-Gesundheitsreporte berücksichtigt alle Personen, die in den entsprechenden Jahren aktiv erwerbstätig und wenigstens einen Tag lang Mitglied der DAK-Gesundheit waren sowie im Rahmen ihrer Mitgliedschaft einen Anspruch auf Krankengeldleistungen der DAK-Gesundheit hatten. Die gesamte Datenbasis umfasst rund 2,5 Mio. Mitglieder der DAK-Gesundheit.

Fallhäufigkeit von Arbeitsunfähigkeit in Deutschland nach Altersgruppen im Zeitraum von 2010 bis 2018

Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

DAK

Veröffentlichungsdatum

April 2019

Region

Deutschland

Erhebungszeitraum

2010 bis 2018

Hinweise und Anmerkungen

Die Werte vor dem aktuellen Berichtsjahr sind den Vorjahrespublikationen entnommen.

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount für Einzelpersonen
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben
49 € / Monat *
Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt; Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Innungskrankenkassen (IKK)"

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.