Premium
Premium-Statistiken

Branchenspezifische und aufwendig recherchierte Fachdaten (zum Teil aus exklusiven Partnerschaften).

Für uneingeschränkten Zugriff benötigen Sie einen kostenpflichtigen Account.

Ausgaben und Einnahmen im deutschen Reiseverkehr bis 2018

Ausgaben von Deutschen für Auslandsreisen und Reiseeinnahmen aus dem Ausland von 2007 bis 2018 (in Milliarden Euro)

von Julia Hubert, zuletzt geändert am 26.08.2019
Ausgaben und Einnahmen im deutschen Reiseverkehr bis 2018 Im Jahr 2018 gaben die Deutschen mit rund 79,4 Milliarden Euro so viel wie noch nie für ihre Auslandsreisen aus. Seit zehn Jahren ist ein stetiger Anstieg der Reiseausgaben zu verzeichnen. Auch die touristischen Einnahmen in Deutschland erreichten ihren bisher höchsten Wert – über 36 Milliarden Euro gaben Reisende aus dem Ausland im Jahr 2018 für ihren Urlaub in Deutschland aus.

Woher kommen die Touristen aus dem Ausland?

Insgesamt kamen im Jahr 2018 über 185 Millionen Gäste in deutschen Beherbergungsbetrieben an, davon etwa 39 Millionen Touristen aus dem Ausland. Besonders beliebt ist Deutschland als Reiseziel bei Gästen aus anderen europäischen Ländern – Europäer machen einen Anteil von über 70 Prozent an allen ausländischen Gästeankünften aus, gefolgt von Asiaten und Nordamerikanern. Spitzenreiter mit rund 11,4 Millionen Übernachtungen in deutschen Beherbergungsbetrieben sind die Niederländer, gefolgt von den Schweizern mit rund sieben Millionen Übernachtungen.

Wo geben die Deutschen am meisten Geld aus?

Mit durchschnittlich 1.250 Euro wurde ein neuer Spitzenwert der Gesamtausgaben der Deutschen für ihren Haupturlaub erreicht. Reisen im Inland sind mit 870 Euro pro Person am günstigsten, für Urlaube innerhalb Europas fielen etwa 1.275 Euro an. Am teuersten waren Fernreisen mit durchschnittlichen Ausgaben von über 2.200 Euro pro Person. Besonders Australien und Neuseeland sowie die USA und Kanada waren hier mit 144 bzw. 134 Euro Reisekosten pro Tag am preisintensivsten.
Mehr erfahren

Ausgaben von Deutschen für Auslandsreisen und Reiseeinnahmen aus dem Ausland von 2007 bis 2018 (in Milliarden Euro)

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.
Diese Statistik ist in diesem Account nicht enthalten!

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Inbound-Tourismus in Deutschland
Inbound-Tourismus in Deutschland

Alle Infos –
in einer Präsentation

Inbound-Tourismus in Deutschland

Das ganze Thema "Inbound-Tourismus in Deutschland " in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Inbound-Tourismus in Deutschland "
  • Überblick
  • Ankünfte & Übernachtungen
  • Unterkunftsarten
  • Reiseanlässe & Ausgaben
Die wichtigsten Statistiken
  • Inbound-Tourismus in ausgewählten Städten
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.