Asylbewerber in Deutschland nach Geschlecht innerhalb Altersgruppen 2019

Verteilung der Asylbewerber in Deutschland nach Geschlecht innerhalb verschiedener Altersgruppen im Jahr 2019 (bis Juni; in Prozent)

von Statista Research Department, zuletzt geändert am 10.07.2019
Asylbewerber in Deutschland nach Geschlecht innerhalb Altersgruppen 2019 Im Jahr 2019 waren bis Juni 42,8 Prozent aller Asylbewerber in Deutschland weiblich. Im Jahr 2019 gab es bis Juni 72.953 Erstanträge auf Asyl in Deutschland. Siehe auch die Verteilung der Asylbewerber in Deutschland nach Altersgruppen und die Verteilung der männlichen und weiblichen Asylbewerber in Deutschland nach Altersgruppen.
Was ist Asyl?

Das Asyl bezeichnet einen geschützten Aufenthaltsort und ist ein Begriff für die Aufnahme von Verfolgten. Nach Artikel 16a des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland genießen politisch Verfolgte Asyl. Damit wird das Asylrecht in Deutschland nicht nur auf Grund der völkerrechtlichen Verpflichtung aus der Genfer Flüchtlingskonvention von 1951 gewährt, sondern hat als Grundrecht Verfassungsrang. Es ist das einzige Grundrecht, das nur Ausländern zusteht. Weitere Statistiken zum Thema Asyl und Flüchtlinge liefert das Statista-Dossier.

Wie entwickelten sich die Asylanträge?

Aufgrund von Krieg und Vertreibung im eigenen Land kamen 2015 und 2016 Millionen von Menschen nach Europa. Im Jahr 2015 stieg die Anzahl der Erstanträge auf Asyl in Deutschland auf knapp 450.000, im Jahr 2016 auf über 700.000. In den Folgejahren kam es aufgrund der Schließung der sogenannten Balkanroute und dem Türkei-EU-Abkommen zu einem deutlichen Rückgang.
Mehr erfahren

Verteilung der Asylbewerber in Deutschland nach Geschlecht innerhalb verschiedener Altersgruppen im Jahr 2019 (bis Juni; in Prozent)

Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
MännlichWeiblich
Bis unter 4 Jahre51,7%48,3%
4 bis unter 6 Jahre 52,8%47,2%
6 bis unter 11 Jahre 53,1%46,9%
11 bis unter 16 Jahre 53,7%46,3%
16 bis unter 18 Jahre 67%33%
18 bis unter 25 Jahre 66,9%33,1%
25 bis unter 30 Jahre 61,6%38,4%
30 bis unter 35 Jahre 59,8%40,2%
35 bis unter 40 Jahre 56,4%43,6%
40 bis unter 45 Jahre 57,5%42,5%
45 bis unter 50 Jahre 56,1%43,9%
50 bis unter 55 Jahre 54%46%
55 bis unter 60 Jahre 54,4%45,6%
60 bis unter 65 Jahre 57,1%42,9%
65 Jahre und älter49,7%50,3%
Insgesamt57,2%42,8%
MännlichWeiblich
Bis unter 4 Jahre51,7%48,3%
4 bis unter 6 Jahre 52,8%47,2%
6 bis unter 11 Jahre 53,1%46,9%
11 bis unter 16 Jahre 53,7%46,3%
16 bis unter 18 Jahre 67%33%
18 bis unter 25 Jahre 66,9%33,1%
25 bis unter 30 Jahre 61,6%38,4%
30 bis unter 35 Jahre 59,8%40,2%
35 bis unter 40 Jahre 56,4%43,6%
40 bis unter 45 Jahre 57,5%42,5%
45 bis unter 50 Jahre 56,1%43,9%
50 bis unter 55 Jahre 54%46%
55 bis unter 60 Jahre 54,4%45,6%
60 bis unter 65 Jahre 57,1%42,9%
65 Jahre und älter49,7%50,3%
Insgesamt57,2%42,8%
Download Einstellungen Teilen
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
von Statista Research Department, zuletzt geändert am 10.07.2019
Im Jahr 2019 waren bis Juni 42,8 Prozent aller Asylbewerber in Deutschland weiblich. Im Jahr 2019 gab es bis Juni 72.953 Erstanträge auf Asyl in Deutschland. Siehe auch die Verteilung der Asylbewerber in Deutschland nach Altersgruppen und die Verteilung der männlichen und weiblichen Asylbewerber in Deutschland nach Altersgruppen.
Was ist Asyl?

Das Asyl bezeichnet einen geschützten Aufenthaltsort und ist ein Begriff für die Aufnahme von Verfolgten. Nach Artikel 16a des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland genießen politisch Verfolgte Asyl. Damit wird das Asylrecht in Deutschland nicht nur auf Grund der völkerrechtlichen Verpflichtung aus der Genfer Flüchtlingskonvention von 1951 gewährt, sondern hat als Grundrecht Verfassungsrang. Es ist das einzige Grundrecht, das nur Ausländern zusteht. Weitere Statistiken zum Thema Asyl und Flüchtlinge liefert das Statista-Dossier.

Wie entwickelten sich die Asylanträge?

Aufgrund von Krieg und Vertreibung im eigenen Land kamen 2015 und 2016 Millionen von Menschen nach Europa. Im Jahr 2015 stieg die Anzahl der Erstanträge auf Asyl in Deutschland auf knapp 450.000, im Jahr 2016 auf über 700.000. In den Folgejahren kam es aufgrund der Schließung der sogenannten Balkanroute und dem Türkei-EU-Abkommen zu einem deutlichen Rückgang.
Mehr erfahren
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Verwandte Studien: Direkter Download als PDF oder PPTX
Flüchtlinge und Asyl
Flüchtlinge und Asyl

Alle Infos –
in einer Präsentation

Flüchtlinge und Asyl

Das ganze Thema "Flüchtlinge und Asyl" in einem Dokument: Redaktionell und in übersichtlichen Kapiteln aufbereitet. Inklusive detaillierter Quellenangaben.

Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Migration und Integration"
  • Ausländer und Migrationshintergrund
  • Ein- und Auswanderung
  • Einbürgerungen
  • Flüchtlinge und Asyl
Die wichtigsten Statistiken
  • Integration
  • Ausländerfeindlichkeit und Rassismus
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.