Vermeiden bestimmter Situationen auf der Firmen-Weihnachtsfeier in Österreich 2014

Was ist aus Ihrer Sicht unbedingt auf einer Firmen-Weihnachtsfeier zu vermeiden?

Vermeiden bestimmter Situationen auf der Firmen-Weihnachtsfeier in Österreich 2014 Diese Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage darüber welche Situationen auf einer Firmen-Weihnachtsfeier in Österreich am besten vermieden werden für die Jahre 2013 und 2014. Im Jahr 2013 gaben 30 Prozent der befragten Österreicher an, dass eine Kündigung auf der Weihnachtsfeier zu vermeiden wäre.
Mehr erfahren

Was ist aus Ihrer Sicht unbedingt auf einer Firmen-Weihnachtsfeier zu vermeiden?

Statistik wird geladen...
Statistik ausklappen
20142013
Zu viel Alkoholkonsum mit unabsehbaren Folgen80%74%
Peinliche Fotos machen und im Internet posten70%61%
Peinliche Reden, Sprüche und Witze44%38%
Essen in Tupperware bzw. Alufolie mit nach Hause nehmen41%38%
Über nicht anwesende Kolleginnen und Kollegen lästern39%34%
Um eine Gehaltserhöhung bitten36%47%
Auf der Weihnachtsfeier kündigen35%30%
In unangemessener Bekleidung erscheinen33%32%
Flirt (oder auch mehr) mit Kolleginnen und/oder Kollegen28%29%
Verbrüderung mit dem Chef28%25%
Sonderbestellungen auf Kosten der Firma14%18%
In unangemessener Begleitung erscheinen13%12%
20142013
Zu viel Alkoholkonsum mit unabsehbaren Folgen80%74%
Peinliche Fotos machen und im Internet posten70%61%
Peinliche Reden, Sprüche und Witze44%38%
Essen in Tupperware bzw. Alufolie mit nach Hause nehmen41%38%
Über nicht anwesende Kolleginnen und Kollegen lästern39%34%
Um eine Gehaltserhöhung bitten36%47%
Auf der Weihnachtsfeier kündigen35%30%
In unangemessener Bekleidung erscheinen33%32%
Flirt (oder auch mehr) mit Kolleginnen und/oder Kollegen28%29%
Verbrüderung mit dem Chef28%25%
Sonderbestellungen auf Kosten der Firma14%18%
In unangemessener Begleitung erscheinen13%12%
Download Einstellungen Teilen
Darstellung
Datenpunkte
In sozialen Netzwerken teilen
HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten (Hilfe):
Download wird gestartet
Bitte haben Sie einen Moment Geduld

Beschreibung

Quelle

Weitere Infos

Diese Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage darüber welche Situationen auf einer Firmen-Weihnachtsfeier in Österreich am besten vermieden werden für die Jahre 2013 und 2014. Im Jahr 2013 gaben 30 Prozent der befragten Österreicher an, dass eine Kündigung auf der Weihnachtsfeier zu vermeiden wäre.
Mehr erfahren
Veröffentlichungsdatum
Dezember 2014
Region
Österreich
Erhebungszeitraum
12. November und 14. November 2014
Anzahl der Befragten
2014: 281; 2013: 534
Altersgruppe
ab 15 Jahre
Besondere Eigenschaften
Mehrfachnennungen waren möglich.
Art der Befragung
Online-Umfrage
Hinweise und Anmerkungen
Es wurden nur Österreicher befragt, die angaben, dass es eine Weihnachtsfeier in ihrer Firma gibt.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Premium-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Führende Unternehmen vertrauen Statista:
googleottopaypalpgsamsungtelekom
Ich habe noch nie schneller eine Präsentation mit aussagekräftigen Fakten unterlegt.
Dr. Felix Wunderer

Dr. Felix Wunderer
VP Business Communication Products, Deutsche Telekom AG

Statistiken zum Thema: "Weihnachten in Österreich"
  • Umsätze
  • Einkauf von Geschenken
  • Wunschliste
  • Vorweihnachtszeit, Weihnachtsfest und -bräuche
Statista entdecken
Brauchen Sie Hilfe bei der Recherche mit Statista? Tutorials und erste Schritte
Weitere Inhalte: Statistiken, Studien & Themen
Erfahren Sie, wie Statista Ihrem Unternehmen helfen kann.
Haben Sie Fragen zu unseren Unternehmenslösungen?

Wir senden Ihnen umgehend detailierte Informationen zum Corporate-Account.