Umfrage zur Furcht vor einer Alzheimer-Ekrankung in den USA 2014

Die vorliegende Statistik zeigt die Ergebnisse einer Umfrage unter über 1.500 US-Bürgern aus dem Jahr 2014 zu den Gründen, warum sie sich vor einer Alzheimererkrankung fürchten. Rund 15 Prozent der befragten Männer gaben an, zu befürchten, in Folge einer Alzheimererkrankung nicht mehr in der Lage zu sein, sich um sich selbst zu kümmern.

Warum verängstigst Sie die Möglichkeit, an Alzheimer zu erkranken?

FrauenMänner
Ich werde meine Liebsten vergessen19%16%
Ich werde meiner Familie zur Last fallen19%17%
Ich werde nicht mehr in der Lage sein, mich um mich selbst zu kümmern18%15%
Ich werde meine eigene Persönlichkeit verlieren12%13%
Ich habe gesehen, was die Krankheit bei anderen anrichtet11%8%
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Alzheimer's Association

Veröffentlichungsdatum

Juni 2014

Region

USA

Erhebungszeitraum

09. bis 29. Januar 2014

Anzahl der Befragten

1.500 Befragte

Altersgruppe

ab 18 Jahren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate

Statistiken zum Thema: "Demenzerkrankungen"

Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren

Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.