Bevölkerung von Wien von 2009 bis 2019
Bevölkerung von Wien bis 2019
Anfang 2019 lebten in Wien rund 1,9 Millionen Menschen; damit wuchs die Einwohnerzahl um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In den letzten Jahren ist die Wiener Bevölkerung konstant angestiegen; besonders groß war der Zuwachs im Jahr 2015, als viele Flüchtlinge in die Stadt kamen.

Wer zählt zur Bevölkerung?

Im Unterschied zum Begriff „Volk“, der ausschließlich die österreichischen Staatsbürger meint, bezieht sich „Bevölkerung“ auf alle im Land lebenden Personen, also auch Ausländer mit Hauptwohnsitz in Österreich. Diese Daten stammen aus dem Zentralen Melderegister (ZMR).

Wachsende Metropole

Wien ist die mit Abstand größte Stadt Österreichs. Laut Prognosen wird die Einwohnerzahl auch in Zukunft stetig wachsen und in den 20er Jahren die 2-Millionen-Marke überschreiten. Dies liegt vor allem an den Zuwanderern, die es aus dem In- und Ausland in die attraktive Hauptstadt zieht: Wien steht in einem Ranking der Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit an der Spitze. Hierfür wurden Indikatoren aus den Bereichen Stabilität, Gesundheitswesen, Kultur, Umwelt, Bildung und Infrastruktur berücksichtigt.
Bevölkerung von Wien von 2009 bis 2019
Anzahl der Einwohner
20191.897.491
20181.888.776
2017 1.867.582
2016 1.840.226
2015 1.797.337
2014 1.766.746
2013 1.741.246
2012 1.717.084
2011 1.702.855
2010 1.689.995
2009 1.680.135
Statistik wird geladen...
Sie müssen sich anmelden, um diese Statistik herunterzuladen
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Detaillierte Quellenangaben anzeigen?
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits Mitglied?
Anmelden
Quelle

Statistik Austria

Veröffentlichungsdatum

Mai 2019

Region

Österreich

Erhebungszeitraum

2009 bis 2019*

Hinweise und Anmerkungen

* Jeweils zu Jahresbeginn.

Bevölkerung von Wien bis 2019
Anfang 2019 lebten in Wien rund 1,9 Millionen Menschen; damit wuchs die Einwohnerzahl um 0,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In den letzten Jahren ist die Wiener Bevölkerung konstant angestiegen; besonders groß war der Zuwachs im Jahr 2015, als viele Flüchtlinge in die Stadt kamen.

Wer zählt zur Bevölkerung?

Im Unterschied zum Begriff „Volk“, der ausschließlich die österreichischen Staatsbürger meint, bezieht sich „Bevölkerung“ auf alle im Land lebenden Personen, also auch Ausländer mit Hauptwohnsitz in Österreich. Diese Daten stammen aus dem Zentralen Melderegister (ZMR).

Wachsende Metropole

Wien ist die mit Abstand größte Stadt Österreichs. Laut Prognosen wird die Einwohnerzahl auch in Zukunft stetig wachsen und in den 20er Jahren die 2-Millionen-Marke überschreiten. Dies liegt vor allem an den Zuwanderern, die es aus dem In- und Ausland in die attraktive Hauptstadt zieht: Wien steht in einem Ranking der Städte mit der höchsten Lebensqualität weltweit an der Spitze. Hierfür wurden Indikatoren aus den Bereichen Stabilität, Gesundheitswesen, Kultur, Umwelt, Bildung und Infrastruktur berücksichtigt.
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr
Basis-Account
Zum Reinschnuppern

Zugriff nur auf Basis-Statistiken.

Single-Account
Der ideale Einstiegsaccount
  • Sofortiger Zugriff auf 1 Mio. Statistiken
  • Download als XLS, PDF & PNG
  • Detaillierte Quellenangaben

49 € / Monat *

Corporate-Account
Komplettzugriff

Unternehmenslösung mit allen Features.

* Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Mindestlaufzeit 12 Monate
Statistiken zum Thema: "Wien"
  • Bevölkerung
Die wichtigsten Statistiken
  • Soziales
  • Gesundheitsversorgung
  • Bildung
  • Kriminalität & Sicherheit
  • Wirtschaft
  • Politik & Verwaltung
  • Öffentliche Finanzen
  • Wetter & Natur
  • Energie & Versorgung
  • Immobilien
  • Verkehr
  • Kultur
Statista-Accounts: Zugriff auf alle Statistiken. 588 € / Jahr

Erfahren Sie mehr über unseren Corporate Account.

Alle Inhalte, alle Funktionen.
Veröffentlichungsrecht inklusive.